Mein Stück WUB – ein Stück Leimersheimer Geschichte

Sichern Sie sich ein exklusives Stück WUB: Mit Echtheitszertifikat!

Bestellungen werden unter oberminis@messdiener-leimersheim.de entgegengenommen. Verkaufsstände finden nach den Messen an Pfingstsonntag (15. Mai 2016, 9 Uhr) und Pfingstmontag (16. Mai 2016, 10:30 Uhr) vor der Kirche St. Gertrud statt. Nur solange der Vorrat reicht.

Der ehemalige kirchliche Kindergarten und das spätere Jugendhaus WUB („Was uns betrifft“) ist seit letzter Woche Geschichte. Und doch wird es vielen Leimersheimern und ehemaligen Leimersheimern immer in Erinnerung bleiben: Da gab es die Schulschwestern im Kindergarten, es wurde eifrig genäht, eine ganze Generation von Messdienern und Bunten Fischen machte hier ihre Gruppenstunden. 18. Geburtstage und legendäre Partys wurden gefeiert, auch eine in den 1980er Jahren bestehende Katholische junge Gemeinde (KjG) fand im WUB ihren Platz.

Mein Stück WUB – ein Stück Leimersheimer Geschichte weiterlesen

Goodbye, WUB – Abschied von einem einmaligen Jugendhaus

Am vergangenen Wochenende räumten die Messdiener St. Gertrud die letzten verbliebenen Gegenstände aus dem WUB („Was uns betrifft“). Das Haus wird in diesen Tagen abgerissen. Anlass für einen Blick zurück: Nachdem die Räumlichkeiten des Kindergartens im Erdgeschoss des früheren Schulhauses (heute Bürgerhaus) zu klein geworden waren, wurde 1956 auf Veranlassung des Pfarrers Nikolaus Nagel ein kirchlicher Kindergarten in der Friedhofstraße gebaut, das spätere WUB. Als sich wenige Jahre später abzeichnete, dass auch dieses Gebäude nicht ausreicht, wurde 1974 der Gemeindekindergarten an seinem heutigen Ort eröffnet. In das freigewordene Haus zog die Jugend der Pfarrei ein.

Goodbye, WUB – Abschied von einem einmaligen Jugendhaus weiterlesen

Messdiener sagen DANKE für Ihre großartige Unterstützung

Gruppenfoto nach dem großen Werren an Karsamstag (Foto: Beate Wingerter)

„Mir hän gewerrt fer’s heilich Grab, drum wämmer ach e Oschdergab!“, schallte es am Karsamstag, den 26. März 2016 durch die Leimersheimer Straßen. Auch in diesem Jahr ersetzten die Messdiener St. Gertrud Leimersheim nach alter Tradition mit ihren „Werren“ wieder die Kirchenglocken, die ab Gründonnerstag verstummen. Die Messdiener unserer Gemeinde rückten von Gründonnerstag bis Karsamstag insgesamt neun Mal aus und riefen zu den Gebetszeiten und Gottesdiensten in den Kartagen.

Messdiener sagen DANKE für Ihre großartige Unterstützung weiterlesen

Was macht ein Messdiener neunmal in der Karwoche?

Ab Gründonnerstag, den 24. März 2016, sind die Messdiener St. Gertrud Leimersheim wieder mit ihren Werren in den Leimersheimer Straßen unterwegs. Das Ratschen während der Kartage ist nicht nur bei uns in Leimersheim eine alte Tradition: An Gründonnerstag (das kommt von „greinen“ – also wehklagen, leiden) hält Jesus das Letzte Abendmahl mit seinen zwölf Jüngern. Damit beginnen die drei Tage, in denen Jesus seinen Lebensweg vollendet. Nach dem Gloria in der Messe zum Letzten Abendmahl verstummen alle Kirchenglocken bis zur Osternacht, in der Jesus von den Toten aufersteht. Während dieser Zeit übernehmen die Ministranten von St. Gertrud das Rufen zu den Gebets- und Gottesdienstzeiten – insgesamt neunmal.

Was macht ein Messdiener neunmal in der Karwoche? weiterlesen

Konstituierende Sitzung des Jugendausschusses

Am Sonntag, den 28. Februar 2016 konstituierte sich der Jugendausschuss der Pfarrei Hl. Theodard Rülzheim im Leimersheimer Pfarrsaal.

Ziele des Ausschusses sind Information und Austausch zwischen den Jugendgruppen der Pfarrei, Absprachen zur Jugendarbeit wie Vernetzungs- und Kooperationsmöglichkeiten sowie die Koordination gemeinsamer Projekte. Im Ausschuss können Wünsche, Ideen und Anregungen gesammelt und in Form von Anträgen auch an den Pfarreirat herangetragen werden.

Konstituierende Sitzung des Jugendausschusses weiterlesen

Messdiener veranstalten diözesanes Fußballturnier

Tor! Am Sonntag, den 12. Juni 2016 wird in Leimersheim angepfiffen.

Die Messdiener St. Gertrud Leimersheim veranstalten in diesem Jahr wieder ein diözesanes Messdienerfußballturnier. In Zusammenarbeit mit dem Ministrantenreferat des Bistums Speyer laden wir die Ministrantengruppen aus unserem Bistum zu einem sportlichen Wettbewerb ein. Ebenso wird es ein Rahmenprogramm geben, zu dem wir die Bevölkerung herzlich in die Kulturkreishalle einladen. Weitere Informationen folgen rechtzeitig vor dem Turnier.

Das Turnier findet am Sonntag, den 12. Juni 2016 auf dem Sportplatz statt und beginnt um 9:30 Uhr mit einem Gottesdienst, zelebriert von Ministrantenseelsorger Pfr. Ralf W. Feix. Im Anschluss daran wird der Turnierbetrieb aufgenommen. Das Turnier steht unter dem Motto „Von Gott gelenkt, den Ball versenkt“ und steht unter der Schirmherrschaft von Domkapitular Franz Vogelgesang. Das Turnier teilt sich auf zwei Veranstaltungen auf: Das Leimersheimer Turnier und das Turnier der Messdiener St. Mariä Himmelfahrt Herxheim, das drei Wochen später stattfindet. Anmeldungen von Ministrantengruppen, Verbänden oder Gruppen ehemaliger Messdiener werden bis zum 29. Mai 2016 online entgegengenommen.

Messdienersporttag in der Grundschulturnhalle

Impressionen vom Messdienersporttag (Fotos: Jonathan Meyer)

Sportlich hoch her ging es am Samstag, den 13. Februar 2016 bei den Messdienern St. Gertrud Leimersheim. Für einen spaßigen Tag in der Grundschulsporthalle braucht man kein Talent, sondern viele Leute und lustige Spiele. All das gab es beim diesjährigen Messdienersporttag reichlich: Selbstläufer wie Fußball, aber auch bekannte, zeitlose Klassiker wie Völkerball und Brennball wurden gespielt.

Messdienersporttag in der Grundschulturnhalle weiterlesen

Mundartgottesdienst zu Fasching 2016

Sitzungspräsident Michael Huber, Prinzessin Claudia I. und Prinz Christian II. beim Mundartgottesdienst (Foto: Wigand Schneiderheinze)

Mittlerweile schon zur Tradition geworden ist der närrische Mundartgottesdienst in der Gemeinde St. Gertrud Leimersheim. Am Sonntag, den 7. Februar 2016 folgen viele Besucher der Einladung des Faschingsausschusses des Kulturkreises Leimersheim sowie der Gemeinde St. Gertrud Leimersheim. Mit dabei war auch das Prinzenpaar Claudia I. und Christian II. Nach dem besonders gestalteten Gottesdienst wurde zu einem kleinen Umtrunk eingeladen. Wir danken allen, die den Gottesdienst mitgestaltet haben und allen Besuchern.

Fotos vom Gottesdienst und dem anschließenden Empfang

Wake up! Frühschichten der Jugend in der Fastenzeit 2016

Wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, dann merken wir, dass in unserem Leben nie alles einfach optimal ist. Wir sind nicht perfekt. In der Fastenzeit sind wir eingeladen, darüber nachzudenken, was uns gut tut und was wir lieber sein lassen. Es ist eine Zeit zum Nachdenken und Aufräumen in unserem Leben.

Dabei kann es helfen, unseren gewohnten Tagesablauf zu verändern: Wir möchten dich dabei unterstützen und laden dich deshalb zu kurzen Denkanstößen jeweils freitagmorgens (12.02., 19.02., 26.02., 04.03., 11.03.2016) um 6:00 Uhr ein. Beginn ist in der Kirche, anschließend gibt es Frühstück im Pfarrsaal. Die Teilnehmer werden rechtzeitig zu Schule und Bus geschickt.

In diesem Jahr steht die Barmherzigkeit im Mittelpunkt. Was sich hinter diesem altertümlich klingenden Wort verbirgt und wie jeder von uns heute „barmherzig“ sein kann, das möchten wir ab Freitag klären. Wir laden dich herzlich ein!

Ergebnis Sternsingen 2016

Am Samstag, den 9. Januar 2016 waren die Sternsinger in den Leimersheimer Straßen unterwegs und sammelten für Projekte zugunsten von Kindern in Not. Dabei kamen in diesem Jahr 4.991,41 EUR (endgültiges Ergebnis) zusammen, die zu 100% an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ weitergeleitet werden. Ein Teil der Leimersheimer Spenden geht direkt an Projekte von Schwester Miguela in Ghana. In diesem Betrag sind auch alle Spenden berücksichtigt, die nachträglich im Leimersheimer Pfarrhaus abgegeben wurden. Wir danken herzlich für Ihre Unterstützung und den freundlichen Empfang unserer Kinder und Jugendlichen.