Freundeskreis der Messdiener St. Gertrud Leimersheim e.V.
Hallo!
Mehr erfahren

Ziele

Wofür es den Messdiener-Freundeskreis gibt

Unterstützen

Bei den Messdienern St. Gertrud machen Jugendliche das Programm für andere Kinder und Jugendliche. Der Freundeskreis unterstützt sie bei dieser Arbeit mit Rat und Tat.

Finanzieren

Gute Jugendarbeit kostet Geld und in Zeiten knapper öffentlicher und kirchlicher Kassen mehr als je zuvor. Der Freundeskreis unterstützt die Jugendarbeit in der Gemeinde St. Gertrud finanziell.

Kontakt halten

Aus unseren Messdienern ist etwas geworden: Priester, Bürgermeister, stolze Eltern, wichtige Kettenglieder in der Gesellschaft. Halten Sie bei uns den Kontakt zu Ihren Freunden.

Über uns

Wie alles begann

  • 2008

    Erste Ideen

    Patrick Kuhn und Oberministrant a.D. Ingmar Liedke schmieden mit einem Augenzwinkern den Plan, einen Förderverein für die Messdiener St. Gertrud zu gründen. Umgesetzt wird die Idee zunächst nicht.

  • 2014

    Konkrete Planung

    Nach der Schließung des Jugendhauses WUB und dem gleichzeitigen Verlust geeigneter Räumlichkeiten nimmt der Messdienerrat im Jahr 2014 das Thema Förderverein erstmals auf die Agenda und informiert sich zur Vereinsgründung.

  • 30. August 2015

    Gründung

    Oberministrant a.D. Arndt Gysler verlässt nach 25 Jahren die Messdiener St. Gertrud Leimersheim in Richtung Jesuitenorden. Am Tage seiner Verabschiedung gründen 23 ehemalige und aktive Messdiener den Freundeskreis der Messdiener St. Gertrud Leimersheim e.V. und wählen Felix Schuster und Jonathan Meyer zu den Gründungsvorsitzenden.

  • Sei
    auch du
    dabei!

Mitglied werden

Werde Teil unserer Geschichte.