Messdiener

Messdiener St. Gertrud beim 1. Mini-Thinktank

Leimer­sheimer Mess­di­enerräte mit Kol­legin­nen aus Rülzheim und dem Saar­land (Foto: Ralf Feix)

Rund 40 Ober­min­is­tran­ten und Mit­glieder der Mess­di­ener­leit­er­run­den kamen am Son­ntag, den 21. Mai 2017 in Kaiser­slautern zum ersten Mini-Think­tank, ein­er Denk­fab­rik für Mess­di­ener­in­nen und Mess­di­ener zusam­men. Unter den Teil­nehmern befan­den sich auch zehn Mess­di­enerräte aus St. Gertrud Leimer­sheim. Aus der Pfar­rei Hl. Theo­dard Rülzheim waren eben­so Mess­di­ener­in­nen aus Rülzheim dabei, aus dem Dekanat Ger­m­er­sheim kamen zudem Vertreter der Mess­di­ener Lin­gen­feld und Hatzen­bühl. Viele andere Teil­nehmer sind den Leimer­sheimer Mess­di­enern etwa von den Grup­pen­leit­er­schu­lun­gen bekannt.

Messdiener Herxheim und Leimersheim kooperieren bei Jubiläumsturnier

In den Ter­minkalen­dern viel­er Min­is­tran­ten­grup­pen im Bis­tum Spey­er sind sie mit­tler­weile fest einge­plant: Die diöze­sa­nen Messdiener_innenfußballturniere, die schon seit Jahrzehn­ten stat­tfind­en. Seit 1987 ver­anstal­ten die Mess­di­ener St. Mar­iä Him­melfahrt Herx­heim jährlich ihr Fußball­turnier für Min­is­tran­tinnen und Min­is­tran­ten. Und seit Anfang an sind auch die Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim an Bord: Beim ersten Turnier unter dem Mot­to „Tage des Ken­nen­ler­nens“ belegten die Leimer­sheimer Mess­di­ener sein­erzeit den 6. Platz.

Viel Spaß beim gemeinsamen Messdienertag

Fotos: Gre­go­ry Meyer

Was muss man an einem heißen Som­mertag alles machen? Grillen, Eisessen und eine Wasser­schlacht ste­hen sicher­lich auf jed­er­manns Todo-Liste. Und so kamen am ver­gan­genen Sam­stag, den 9. Juli 2016 die vier Mess­di­ener­grup­pen der Pfar­rei Hl. Theo­dard in Leimer­sheim zu einem Mess­di­enertag zusam­men, um all das gemein­sam zu erleben.

Die Grup­pen aus Hördt, Kuhardt, Rülzheim und Leimer­sheim trafen sich am Leimer­sheimer Sport­platz. Zu Beginn wurde Gutes vom Grill serviert, ehe auf dem Sport­platz ver­schieden­ste Sportarten gespielt wur­den. Die bei diesem heißen Wet­ter oblig­a­torische Wasser­schlacht durfte natür­lich nicht fehlen. Zum Abschluss gab es für alle Teil­nehmer ein Eis. Wir danken allen Mess­di­ener­grup­pen und Teil­nehmern für den schö­nen Nach­mit­tag und freuen uns auf den näch­sten gemein­samen Messdienertag.

Bilder der Aktion

Großes Sportfest beim DiöMeDiFuBaTu in Leimersheim

Impres­sio­nen vom Leimer­sheimer Fußball­turnier (Fotos: Chris­tine Lormes, Matthias Peck)

Über 100 Mess­di­ener­in­nen und Mess­di­ener kamen am Son­ntag, den 12. Juni 2016 in Leimer­sheim zusam­men: Beim ersten Messdiener_innenfußballturnier der Diözese Spey­er in diesem Jahr wur­den die besten Mess­di­ener­mannschaften aus­ge­spielt – ein Pokal blieb dabei in Leimer­sheim. Aus­gerichtet wurde das Turnier von den Mess­di­enern St. Gertrud Leimer­sheim in Koop­er­a­tion mit dem Min­is­tran­ten­refer­at des Bis­tums Speyer.
Der Turniertag begann um 9:30 Uhr mit einem Jugend­gottes­di­enst mit Min­is­tran­tenseel­sorg­er Pfr. Ralf W. Feix, musikalisch umrahmt von Thomas Grein­er. Alle Mannschaften waren vertreten und auch einige Leimer­sheimer fol­gten unser­er Ein­ladung zum Gottes­di­enst in die Kul­turkreishalle. Um 10:30 Uhr wurde der Turnier­be­trieb aufgenommen.

Einladung zum Diözesanen Messdienerfußballturnier am 12. Juni 2016

Die Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim sind ein­er der Aus­richter des diöze­sa­nen Mess­di­ener­fußball­turniers (DiöMeD­i­Fu­BaTu) des Bis­tums Spey­er. Das in Koop­er­a­tion mit dem Min­is­tran­ten­refer­at durchge­führte Turnier läuft unter dem Mot­to „Von Gott gelenkt – den Ball versenkt“ und teilt sich in zwei Ver­anstal­tun­gen auf: Der erste Teil find­et diesen Son­ntag in Leimer­sheim statt, der zweite Teil am Son­ntag, den 3. Juli 2016 in Herx­heim. Schirmherr des Turniers ist Domka­pit­u­lar Franz Vogelge­sang. Viele Mannschaften aus dem ganzen Bis­tum wer­den erwartet, um die besten Mannschaften aus Min­is (9–14 Jahre) und Max­is (15–18 Jahre) auszuspielen.

Das Leimer­sheimer Turnier find­et am kom­menden Son­ntag, den 12. Juni 2016 statt: Um 9:30 Uhr find­et in der Kul­turkreishalle (St.-Gertrudis-Str., Leimer­sheim) ein öffentlich­er Gottes­di­enst zur Eröff­nung des Turniers mit Min­is­tran­tenseel­sorg­er Pfr. Ralf W. Feix statt (zusät­zlich zum Gottes­di­enst um 10:30 Uhr in St. Gertrud). Der Turnier­be­trieb wird um 10:30 Uhr aufgenom­men. Um 12 Uhr wird ein öffentlich­er Mit­tagstisch angeboten.

Wir laden Sie her­zlich ein!

Messdiener St. Gertrud beim Nachtmaislabyrinth

Die Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim ver­anstal­ten jeden Monat min­destens eine Aktion für ihre Kinder und Jugendlichen. So besucht­en wir am ver­gan­genen Son­ntag, den 26. Sep­tem­ber 2015 das Nacht­mais­labyrinth am See­hof. Nach Ein­bruch der Dunkel­heit macht­en sich die Mess­di­ener mit der Taschen­lampe auf die Suche nach den ver­steck­ten Stem­peln im Mais­feld. Auch im Okto­ber ste­hen wieder einige Aktio­nen auf dem Plan. Bere­its am kom­menden Sam­stag, den 3. Okto­ber 2015 zeigen die Mess­di­ener Sol­i­dar­ität mit den Men­schen in Ghana und nehmen am Hunger­marsch der Aktion­s­gruppe Ghana teil.

Arndt Gysler zum Ehrenoberministranten ernannt

Nach einem Viertel­jahrhun­dert Mit­glied­schaft hat Arndt Gysler am Son­ntag, den 30. August 2015 die Mess­di­ener St. Gertrud ver­lassen. Der 34-jährige ehe­ma­lige Ober­min­is­trant tritt Mitte Sep­tem­ber sein Noviziat beim Jesuitenor­den in Nürn­berg an. Im Rah­men eines Fest­gottes­di­en­stes ver­ab­schiedete sich Gysler von vie­len aktiv­en und ehe­ma­li­gen Mess­di­enern sowie Weg­be­gleit­ern. Zuvor wurde am Leimer­sheimer Pfarrsaal der Fre­un­deskreis der Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim gegrün­det, der in Kürze beim Amts­gericht Lan­dau als Vere­in einge­tra­gen wird. Die 23 Grün­dungsmit­glieder wählten Felix Schus­ter und Jonathan Mey­er (Stel­lvertreter) in den Vorstand.

Messdiener St. Gertrud beim stand up! Jugendfestival

Eine Gruppe der Mess­di­ener St. Gertrud beim Bogen­schießen im Dom­garten

Über Pfin­g­sten fand der erste regionale öku­menis­che Kirchen­tag in Spey­er statt. Unter den Ver­anstal­tern waren neben anderen das Bis­tum Spey­er und die Evan­ge­lis­che Kirche der Pfalz. Im Vor­feld des Kirchen­t­ages fand am Sam­stag, den 23. Mai 2015 das stand up! Jugend­fes­ti­val statt, an dem Tausende Kinder und Jugendliche teil­nah­men. Darunter waren auch die Mess­di­ener und die Firm­linge von St. Gertrud.

Gemeinsames Treffen der Messdienerverantwortlichen

Aus der Kirche nicht wegzu­denken: Die Mess­di­ener (Foto: W. Schneiderheinze)

Ab dem 1. Jan­u­ar 2016 bilden die bish­eri­gen Pfar­rge­mein­den von Leimer­sheim, Rülzheim, Hördt und Kuhardt die neue Großp­far­rei St. Theo­dard. Im Zuge dieser Fusion wer­den sich die Wege der Mess­di­ener­grup­pen der vier Orte häu­figer kreuzen, als es bis­lang der Fall war. In der diesjähri­gen Oster­nacht in Kuhardt dien­ten beispiel­sweise die bei­den Mess­di­ener­grup­pen aus Kuhardt und Leimersheim.

Messdiener Leimersheim ganz sportlich

Impres­sio­nen vom Mess­di­ener-Sport­turnier (Fotos: Patrick Klobu­ciar)

Was braucht man für einen spaßi­gen Tag in der Schul­sporthalle? Kein Tal­ent, viele Leute und lustige Spiele! All das gab es beim Sport­turnier der Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim am ver­gan­genen Sam­stag, den 21. Feb­ru­ar 2015, reich­lich. Gespielt wur­den neben Selb­stläufern wie Fußball auch zeit­lose Klas­sik­er wie Merk­ball oder Völker­ball, von denen die Mess­di­ener beson­ders ange­tan waren.