Sakristeischulung für Messdienerräte

Bei den Messdienern St. Gertrud Leimersheim nimmt die Aus- und Fortbildung ihrer Mitglieder einen hohen Stellenwert ein. So nehmen die Gruppenleiter regelmäßig an den Schulungsangeboten der Jugendverbände des Bistums teil. Am Samstag, den 18. Januar 2020 fand eine Schulung für die Sakristane der Leimersheimer Ministrantengruppe statt. Seit Jahrzehnten übernehmen in Leimersheim die Messdiener den Sakristeidienst.

Kpl. Peter Heinke erklärt den Aufbau der liturgischen Bücher

Als Referenten erklärten sich Pfr. Volker Sehy vom geistlichen Zentrum Maria Rosenberg und Kpl. Peter Heinke, Kaplan der Pfarrei Sel. Paul Josef Nardini Pirmasens, bereit. Der Schwerpunkt der Schulung lag auf dem korrekten Richten der Eucharistischen Gaben und des Kelches, der liturgischen Gewänder und Bücher. Die Vorgänge wurden einzeln besprochen und genau vorgeführt. Die Sakristane hatten danach jeweils die Möglichkeit, sich selbst daran zu versuchen. Alle Vorgänge wurden dokumentiert, um sie in einem neu aufgelegten Handbuch für Sakristane einfließen zu lassen.

Teilnehmer der Sakristeischulung mit Referent Pfr. Sehy

Die Messdiener St. Gertrud danken den beiden Referenten, Pfr. Sehy und Kpl. Heinke, sowie allen Teilnehmern des Schulungsangebotes. Die Messdiener hoffen, durch die professionelle Ausübung des Sakristeidienstes zur hochwertigen Liturgie in der Kirche St. Gertrud beizutragen.