Wake up! Frühschichten der Jugend in der Fastenzeit 2019

Wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, dann merken wir, dass in unserem Leben nie alles einfach optimal ist. Keiner von uns ist perfekt. In der Fastenzeit sind wir eingeladen, darüber nachzudenken, was uns gut tut und was wir lieber sein lassen. Es ist eine Zeit zum Nachdenken und Aufräumen in unserem Leben.

Dabei kann es helfen, unseren gewohnten Tagesablauf zu verändern: Wir möchten euch dabei unterstützen und laden dazu alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 8 und 25 Jahren ein. Treffpunkt ist jeweils Freitag morgens (08.03.; 15.03.; 29.03.; 05.04.; 12.04.) um 6 Uhr ein. Beginn ist in der Kirche St. Gertrud, Eingang über die Sakristei am Fischermast. Anschließend laden die Messdiener zum gemeinsamen Frühstück in den Pfarrsaal ein. Die Schülerinnen und Schüler werden rechtzeitig zur Schule bzw. zum Bus geschickt.

Die Messdiener Leimersheim freuen sich auf Interessierte!

Bischof Wiesemann zu Besuch in Leimersheim

In der Pfarrei Hl. Theodard Rülzheim steht hoher Besuch an: Am 27. und 28. März 2019 kommt Bischof Dr. Karl-Heinz Wiesemann zur sogenannten Visitation. Dabei handelt es sich um ein Arbeitstreffen: Der Bischof möchte sich vergewissern, dass sich die Pfarrei Hl. Theodard seit ihrer Errichtung im Jahr 2016 auf einem guten Weg befindet. Dazu tauscht er sich mit den Menschen in der Pfarrei und ihren Gemeinden aus: Der Bischof trifft sich mit den Pfarrsekretärinnen, spricht mit dem Pfarrer, dem Kaplan und der Pastoralreferentin sowie mit den Gremien (Gemeindeausschüsse, Verwaltungsrat und Pfarreirat). Darüber hinaus wird Bischof Karl-Heinz den kath. Kindergarten in Hördt und die ökumenische Sozialstation in Rülzheim besuchen. Auch die Öffentlichkeit kann den Bischof bei den folgenden beiden Gottesdiensten live erleben:

  • Mittwoch, 27. März 2019 – 18:30 Uhr – Pontifikalamt in St. Mauritius Rülzheim
  • Donnerstag, 28. März 2019 – 8:30 Uhr – Pontifikalamt in St. Gertrud Leimersheim

Patronatsfest St. Gertrud: Messdiener laden zum Frühlingscafé ein

Am 17. März jeden Jahres gedenkt die Kirche der Heiligen Gertrud von Nivelles, die am 17. März 659 starb. Sie soll eine hochgebildete Frau und hervorragende Kennerin der Bibel gewesen sein. Als Schutzpatronin der Krankenhäuser, Armen, Witwer, Pilger und Gefangenen, Gärtner, Feld- und Gartenfrüchte wird sie bei Fieber oder Mäuseplagen angerufen. Die Leimersheimer Kirche ist der Hl. Gertrud geweiht; die erste Erwähnung dieses Patroziniums findet sich bereits im Jahr 1322.

Am Sonntag, den 17. März 2019 laden die Messdiener daher zur Feier des Patronatsfestes zu einem Frühlingscafé ein: Die Hl. Messe zum Patrozinium findet um 10:30 Uhr statt. Im Anschluss werden Kaffee und Kuchen gegen eine Spende angeboten. Der Erlös kommt den Messdienern sowie den Bufis zugute: Im Mai steht für beide Jugendgruppen die 72-Stunden Aktion an, für die gerne Spenden gesammelt werden. Bei gutem Wetter findet das Frühlingscafé vor der Kirche St. Gertrud statt, bei schlechtem Wetter im nebenanliegenden Pfarrsaal. Die Messdiener St. Gertrud laden herzlich ein!

Faschingsbeitrag: Geschichten, Menschen, Sensationen

Seit vielen Jahren haben die Messdiener St. Gertrud einen festen Platz bei den Prunksitzungen der Lämerscher Wasserhinkel-Fasenacht. Der diesjährige Beitrag der Messdiener lehnte sich an das Motto der Faschingskampagne 2019 an: „Geschichten, Menschen und Sensationen“. Menschen teilen heutzutage Geschichten und Sensationen als Story auf Facebook, Snapchat und Instagram. In der Rolle als Handysuchtis behielten Noah Danner und Marco Fischer die sozialen Medien im Blick und leiteten in drei Kurzgeschichten ein.

Faschingsbeitrag: Geschichten, Menschen, Sensationen weiterlesen

Schülertage in Speyer

Die Schülertage des Bistums Speyer bieten Schülern der Oberstufe die Möglichkeit, mehr über ihre Diözese zu erfahren. So bekommen sie für einen Tag einen Einblick in die Arbeit der Diözese Speyer und können in einigen Programmpunkten erfahren, welche Angebote das Bistum bereithält und wer sich dort wie engagiert.

Schülertage in Speyer weiterlesen

Pokerabend der Messdiener Leimersheim

Am 26. Januar haben sich die Messdiener Leimersheim in ihrem Aufenthaltsraum „Monsignore“, welchen sie sich mit den BuFis teilen, zusammengesetzt, um dort einen einen gelungenen Pokerabend zu verbringen. Dabei wurde bei lockerer Stimmung neben dem ernsten „Pokerface“ auch viel gelacht. Gespielt wurde an mehreren Tischen in unterschiedlich großen Gruppen; hauptsächlich die gängige Pokervariante „Texas Hold’em“, wobei als Spieleinsätze lediglich Pokerchips verwendet wurden, sodass niemand Geld verlieren musste. An das in Casinos oft angebotene „Black Jack“ haben sich die Messdiener ebenfalls gewagt, wobei sie überdies auch Spiele für die jüngeren Teilnehmer, so zum Beispiel „Halli Galli“ oder „Maumau“, angeboten haben.

Pokerabend der Messdiener Leimersheim weiterlesen

Aus online wird offline: Treffen der Lingualpfeife-Community

„Achtung, die verstaubte Kirche streamt gerade!“, ruft es von der Empore der Kirche St. Pankratius in Wiggensbach bei Kempten. Gerade hat ein junges Paar die barocke Pfarrkirche betreten, um sie zu besichtigen. Mehrere Leute mit Smartphone in der Hand filmen in diesem Moment im Kirchenraum – live übertragen auf YouTube und Facebook. Das junge Paar wurde Zeuge des ersten Treffens der Online-Community „Lingualpfeife“ mit rund 25 Teilnehmern. Auf der Empore steht Ludwig Martin Jetschke, Gründer der Community. Was der Lehramtsstudent als kleines Projekt begann, um Organisten und anderen Interessierten das im Jahr 2013 erschienene neue Gotteslob näherzubringen, hat sich zu einem aktiven YouTube-Kanal mit mehreren Millionen Klicks entwickelt.

Aus online wird offline: Treffen der Lingualpfeife-Community weiterlesen

Sternsinger sammeln 5256,82 EUR für den guten Zweck

Beim Sternsingen, der weltweit größten Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder, darf natürlich auch die Leimersheimer Jugend nicht fehlen. Am Samstag, den 5. Januar 2019 waren 41 Sternsingerinnen und Sternsinger aus den Reihen der Messdiener, der Bunten Fische und der Kommunionkinder im Einsatz. Unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein“ brachten sie den Segen Gottes zu den Menschen in Leimersheim.

Sternsinger sammeln 5256,82 EUR für den guten Zweck weiterlesen

Messdieneraufnahmefeier 2018 – ein neuer Messdiener für St. Gertrud

Am Sonntag, den 25. November 2018 wurde Samuel Fillibeck in die Gemeinschaft der Messdiener St. Gertrud aufgenommen. Damit zählt die Gruppe nun wieder 32 Mitglieder. Die Messdiener Leimersheim danken dem neu Aufgenommenen für seine Bereitschaft und seinen Gruppenleitern Marco Fischer und Valentin Meyer für die Vorbereitung und die Planung der Aufnahmefeier.

Messdieneraufnahmefeier 2018 – ein neuer Messdiener für St. Gertrud weiterlesen

ADVENTure 2018: Frühschichten der Jugend im Advent 2018

ADVENTure. Die Vorbereitungszeit auf die Ankunft Gottes auf der Erde kann ein großes Abenteuer sein. Die Messdiener Leimersheim laden dazu alle Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zwischen 8 und 25 Jahren ein. Treffpunkt ist jeweils Freitag morgens (7.12.; 14.12.) um 06:00 Uhr sowie am 21.12. um 9 Uhr in der Kirche. Im Anschluss findet ein gemeinsames Frühstück im Pfarrsaal statt. Die Schülerinnen und Schüler werden rechtzeitig zur Schule bzw. zum Bus geschickt.

Die Messdiener Leimersheim freuen sich auf Interessierte!