Heimspiel für die Messdiener St. Gertrud Leimersheim

Am Sonntag, den 24. Juni 2012 fand das Diözesane Messdienerfußballturnier 2012 in Leimersheim statt. Das Turnier war eine Kooperation der Messdienergruppe St. Gertrud und dem Referat für Ministrantinnen und Ministranten der Diözese Speyer.

12 Mannschaften waren aus weiten Teilen unserer Diözese angereist, um den Siegerpokal in den beiden Klassen Maxiturnier (Messdiener 15-18 J.) und Miniturnier (Messdiener bis 14 J.) zu ergattern. Nach dem Gottesdienst mit Ministrantenreferent Carsten Leinhäuser wurden die besten Messdienerteams erspielt.

Sieger im Miniturnier wurde dabei die Ministrantengruppe aus Herxheim, gefolgt von Gleisweiler und Neustadt. Unser kleines Messdienerteam musste sich den anderen Teams zwar geschlagen geben, war aber mit viel Engagement und Fairness dabei.

Im Maxiturnier traten die Messdiener St. Gertrud mit zwei Teams an. Das “große” Team bestehend aus Messdienerräten – zuvor ungeschlagen – schied im Halbfinale gegen das Team aus Heiligenstein aus. Das kleinere Team im Maxiturnier aber schlug die weitaus älteren und stärkeren Messdiener aus Hassloch im Halbfinale, zogen so ins Finale ein und sorgten für eine kleine Sensation. Das Finale konnten unsere Jungs dann aber leider nicht gewinnen. Ergebnis: Heiligenstein erreicht den ersten Platz, die Pokale für den 2. und 3. Platz bleiben bei den Messdienern in Leimersheim.

Das Turnier hat uns, den Organisatoren, wunderbar gefallen. Wir danken allen Teilnehmern, Spielern und Unterstützern, die es möglich gemacht haben.

Die genauen Ergebnisse können Sie hier herunterladen. Bilder des Turniers finden sie unter Bilder und Videos.