Mein Stück WUB – ein Stück Leimersheimer Geschichte

Sichern Sie sich ein exklusives Stück WUB: Mit Echtheitszertifikat!

Bestellungen werden unter oberminis@messdiener-leimersheim.de entgegengenommen. Verkaufsstände finden nach den Messen an Pfingstsonntag (15. Mai 2016, 9 Uhr) und Pfingstmontag (16. Mai 2016, 10:30 Uhr) vor der Kirche St. Gertrud statt. Nur solange der Vorrat reicht.

Der ehemalige kirchliche Kindergarten und das spätere Jugendhaus WUB („Was uns betrifft“) ist seit letzter Woche Geschichte. Und doch wird es vielen Leimersheimern und ehemaligen Leimersheimern immer in Erinnerung bleiben: Da gab es die Schulschwestern im Kindergarten, es wurde eifrig genäht, eine ganze Generation von Messdienern und Bunten Fischen machte hier ihre Gruppenstunden. 18. Geburtstage und legendäre Partys wurden gefeiert, auch eine in den 1980er Jahren bestehende Katholische junge Gemeinde (KjG) fand im WUB ihren Platz.

Damit Sie diese Erinnerungen auch in Ihren Händen halten können, starten die Messdiener St. Gertrud die Aktion „Mein Stück WUB – ein Stück Leimersheimer Geschichte“. Vor dem Abriss des Gebäudes wurden exklusive Einzelstücke aus dem Gruppenraum, der Fassade, dem Nähraum und dem Gang entnommen.
Die streng limitierten Stücke können für jeweils 2 Euro erworben werden. Jedes Unikat wird in einer praktischen Verpackung geliefert und enthält ein Echtheitszertifikat mit Ursprungsangabe sowie einen kleinen Flyer mit den wichtigsten Eckdaten des im ganzen Umkreis einmaligen Jugendhauses. Der Erlös der Aktion kommt Anschaffungen der Messdiener St. Gertrud Leimersheim für den neuen Jugendraum im Pfarrsaal zugute. Unterstützt wird die Aktion freundlicherweise von der VR Bank Südpfalz.

Jetzt sind Sie dran! Sichern Sie sich Ihr Stück WUB. Aber nur solange der Vorrat reicht!