Messdiener St. Gertrud sichern sich das Titeldouble

Am Sonntag, den 30. Juni 2013 fand das Messdienerfußballturnier der Messdiener St. Mariä Himmelfahrt Herxheim statt. Die Messdiener St. Gertrud Leimersheim waren dabei mit einer Mannschaft im Jungenturnier vertreten.

Der Turniertag begann um 9 Uhr mit einem Jugendgottesdienst, erstmals zelebriert von Arno Vogt, dem neuen Pfarrer der Pfarreiengemeinschaft Herxheim, der zuvor in St. Ingbert tätig war. Ab 11 Uhr begannen die Spiele. Unsere Mannschaft, bestehend aus neun 15- bis 18-jährigen Messdienern unserer Pfarrei, glänzte dabei von Anfang an: In der Gruppenphase konnten sie alle Begegnungen gewinnen und schlossen diese mit weitem Vorsprung ab. Im Halbfinale ging es dann gegen die Messdiener aus Herxheim. Doch auch hier blieben die Leimersheimer Messdiener gegentorlos und besiegten die Ausrichter des Turnieres mit 3:0.

Um 17:45 Uhr folgte dann das große Finale gegen die Messdiener St. Johannes der Täufer aus Sondernheim. Die Leimersheimer, die als Favorit in das Spiel gingen, konnten bereits recht früh durch Pierre Weber in Führung gehen. Und auch das zweite Tor ließ nicht lange auf sich warten: Andreas Dreyer traf mit einem Distanzschuss und damit zum 2:0.

Dann Halbzeit, Seitenwechsel. Die Messdiener St. Gertrud spielen nun entgegen der Sonne und Sondernheim wird erstmals gefährlich, hat gute Chancen und trifft (2:1). Daran schloss sich eine besonders dramatische Szene an: Handspiel von Leimersheim – Sondernheim bekommt einen Elfmeter, den Torwart Marcel Weber aber glanzvoll pariert. In den Schlussminuten der zweiten Hälfte wird es noch einmal gefährlich: Alle Sondernheimer einschließlich Torwart stehen in der Leimersheimer Hälfte und halten den Ball kontinuierlich im Strafraum. Doch dann der erlösende Schlusspfiff: Die Messdiener St. Gertrud Leimersheim nehmen den Pokal für den Turniersieg sowie den Wanderpokal, im Übrigen zum zweiten Mal in Folge, mit nach Hause.

Die Messdiener St. Gertrud möchten sich bei allen Eltern und Unterstützern bedanken und freuen sich, auch die diesjährige Messdienerfußballsaison mit dem Titeldouble – Leimersheim und Herxheim – abzuschließen.