Polli zu Besuch in Leimersheim

Polli ist der Tourbus des Bundes der deutschen katholischen Jugend (BDKJ) im Diözesanverband Speyer. Das Oldtimer-Wohnmobil tourt durch das Bistum Speyer, um die Themen des BDKJ zu den katholischen Kinder- und Jugendverbänden, Schulen und anderen Orten zu bringen.

Am Samstag, den 5. Mai 2018 machte Polli Station bei den Messdienern St. Gertrud Leimersheim. Aus dem breit gefächerten Themenpaket suchten sich die Leimersheimer Messdiener die Themen kritischer Konsum und Zukunft aus. Der Tag begann morgens um 10 Uhr mit einem Spiel, bei dem jeder Messdiener seine Einkäufe der vergangenen zwei Wochen der Kategorie „Luxus“ oder „Notwendigkeit“ zuordnen sollte. Dann schloss sich ein Rollenspiel an, bei dem die Teilnehmer in die Welt der Kaffeeproduktion eintauchten.

Zum Mittagessen gab es leckere Cheese- und Hamburger. Im Anschluss daran sammelten die Messdiener Ideen, wie kritischer Konsum auch in der Ministrantengruppe umgesetzt werden kann. Im Anschluss daran fand die Einheit zum Thema Zukunft statt: Zunächst gab es eine Werteversteigerung, bei der die Teilnehmer mit Spielgeld bestimmte Werte wie Gesundheit, Partnerschaft oder ein Haus mit Garten ersteigern konnten. Somit konnte verglichen werden, welchen fiktiven Geldwert diese Werte erhalten haben. Schließlich malte in einer Kreativübung jeder Teilnehmer eine Fußspur mit Plänen zu seiner eigenen Zukunft aus und stellte diese den Kollegen vor.

 

 

 

 

 

Die Messdiener danken dem Polli-Referenten Tobias Kraus vom BDKJ Speyer für den tollen Tag mit vielen bleibenden Eindrücken und freuen sich auf den nächsten Besuch von Polli.