Segen bringen, Segen sein – Sternsingen am 4. Januar 2014

„Die Sternsinger kommen!“ heißt es am Samstag, den 4. Januar 2014 in der Pfarrgemeinde St. Gertrud. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+14“ bringen die Messdiener in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen in Leimersheim und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt. Die Gruppen besuchen Sie am Samstag zwischen 9 und 16 Uhr. Sollten Sie nicht zuhause sein, können Sie Ihre Spende auch im Pfarrbüro, Pfarrgasse 1 einwerfen.

„Segen bringen, Segen sein. Hoffnung für Flüchtlingskinder in Malawi und weltweit!“ heißt das Leitwort der 56. Aktion Dreikönigssingen, das aktuelle Beispielland ist Malawi. 1959 wurde die Aktion erstmals gestartet. Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Sie wird getragen vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ). Jährlich können mit den Mitteln aus der Aktion rund 2.000 Projekte für Not leidende Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt werden.

In diesem Jahr wurden in Leimersheim 3.862,29 EUR gesammelt. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen, die gespendet haben und uns so freundlich willkommen geheißen haben! Auch möchten wir uns bei den vielen Kindern und Jugendlichen bedanken, die trotz Regen und Kälte den langen Weg mitgegangen sind.