Sternsingen

Ergebnis Sternsingen 2022

Am Sam­stag, den 8. Jan­u­ar 2022 waren die Sternsinger in den Leimer­sheimer Straßen unter­wegs und sam­melten für Pro­jek­te zugun­sten von Kindern in Not. Dabei kamen in diesem Jahr 2.563,32 EUR (endgültiges Ergeb­nis) zusam­men, die zu 100% an das Kin­der­mis­sion­swerk „Die Sternsinger“ weit­ergeleit­et wer­den. Ein Teil der Leimer­sheimer Spenden geht direkt an Pro­jek­te von Schwest­er Miguela in Ghana. In diesem Betrag sind auch alle Spenden berück­sichtigt, die nachträglich im Leimer­sheimer Pfar­rhaus abgegeben wur­den. Wir danken her­zlich für Ihre Unter­stützung und den fre­undlichen Emp­fang unser­er Kinder und Jugendlichen.

Foto: © Nyok­abi Kahu­ra / Kin­der­mis­sion­swerk / Fairpicture

Segen bringen, Segen sein – Sternsingen am 08. Januar 2022

„Die Sternsinger kom­men!“ heißt es am Sam­stag, den 08. Jan­u­ar 2022 in der Gemeinde St. Gertrud Leimer­sheim. Mit dem Krei­deze­ichen „20*C+M+B+22“ brin­gen die Mess­di­ener und die Bun­ten Fis­che den Segen „Chris­tus seg­ne dieses Haus“ zu den Men­schen in Leimer­sheim und sam­meln Spenden für die Kinder­pro­jek­te von Sr. Miguela in Ghana.

Das gilt auch in diesem Jahr. Nor­maler­weise wür­den wir in Gewän­dern gek­lei­det, von Weihrauch umhüllt und mit Gesang durch unsere Straßen ziehen. Dieses Jahr wer­den wir, der aktuellen Sit­u­a­tion angepasst, in Kle­in­grup­pen Ihren Haussegen erneuern. Das Sternsin­gen wird gän­zlich kon­tak­t­los stat­tfind­en. Neben dem erneuerten Haussegen bekom­men Sie von uns einen Infofly­er zur diesjähri­gen Sternsinger­ak­tion. Auf dem Fly­er find­en Sie Angaben wie Sie auch in diesem Jahr kon­tak­t­los spenden und die Kinder­pro­jek­te unter­stützen kön­nen. Sie kön­nen Ihre Bar­spende in den Briefkas­ten unseres Jugen­draumes Msgr., Pfar­rgasse 1 (gegenüber der Kirche) ein­wer­fen oder unter fol­gen­den Angaben an das Kin­der­mis­sion­swerk über­weisen: IBAN DE95370601930000001031 (BIC: GENODED1PAX) und dem Ver­wen­dungszweck „Kinder­pro­jekt PQ5D Akwa­tia, Ghana“.

Sternsinger sammeln 5.500 EUR für den guten Zweck

Beim Sternsin­gen, der weltweit größten Sol­i­dar­ität­sak­tion von Kindern für Kinder, darf natür­lich auch die Leimer­sheimer Jugend nicht fehlen. Am Sam­stag, den 11. Jan­u­ar 2020 waren 45 Sternsin­gerin­nen und Sternsinger aus den Rei­hen der Mess­di­ener, der Bun­ten Fis­che und der Kom­mu­nionkinder im Ein­satz. Unter dem Mot­to „Segen brin­gen, Segen sein – Frieden! Im Libanon und weltweit“ bracht­en sie den Segen Gottes zu den Men­schen in Leimersheim.

Sternsinger sammeln über 5.500 EUR für den guten Zweck

Beim Sternsin­gen, der weltweit größten Sol­i­dar­ität­sak­tion von Kindern für Kinder, darf natür­lich auch die Leimer­sheimer Jugend nicht fehlen. Am Sam­stag, den 13. Jan­u­ar 2018 waren 41 Sternsin­gerin­nen und Sternsinger aus den Rei­hen der Mess­di­ener, der Bun­ten Fis­che und der Kom­mu­nionkinder im Ein­satz. Unter dem Leit­wort „Segen brin­gen, Segen sein“ bracht­en sie den Segen Gottes zu den Men­schen in Leimersheim.

Segen (© Benne Ochs / Kindermissionswerk)

Segen bringen, Segen sein – Sternsingen am 13. Januar 2018

„Die Sternsinger kom­men!“ heißt es am Sam­stag, den 13. Jan­u­ar 2018 in der Gemeinde St. Gertrud Leimer­sheim. Mit dem Krei­deze­ichen „20*C+M+B+18“ brin­gen die Mess­di­ener in den Gewän­dern der Heili­gen Drei Könige den Segen „Chris­tus seg­ne dieses Haus“ zu den Men­schen in Leimer­sheim und sam­meln für Not lei­dende Kinder in aller Welt. Die Grup­pen besuchen Sie am Sam­stag zwis­chen 9 und 16 Uhr. Soll­ten Sie nicht zuhause sein, kön­nen Sie Ihre Spende auch im Pfar­rbüro, Pfar­rgasse 1 einwerfen.

Sternsinger sammeln über 5.000 EUR für den guten Zweck

Beim Sternsin­gen, der weltweit größten Sol­i­dar­ität­sak­tion von Kindern für Kinder, dür­fen natür­lich auch die die Mess­di­ener St. Gertrud und die Bun­ten Fis­che Leimer­sheim nicht fehlen. Am Sam­stag, den 7. Jan­u­ar 2017 waren die Sternsinger in den Leimer­sheimer Straßen unter­wegs. Unter dem Leit­wort „Segen brin­gen, Segen sein“ bracht­en Sie den Segen Gottes zu den Menschen.

Die Sternsinger kommen: Am 7. Januar 2017 auch zu Ihnen

„Segen brin­gen, Segen sein. Gemein­sam für Gottes Schöp­fung – in Kenia und weltweit“ heißt das Leit­wort der 59. Aktion Dreikönigssin­gen, das aktuelle Beispiel­land ist Kenia.

Mit diesem Mot­to machen die Sternsinger gemein­sam mit den Trägern der Aktion – dem Kin­der­mis­sion­swerk „Die Sternsinger“ und dem Bund der Deutschen Katholis­chen Jugend (BDKJ) auf den Kli­mawan­del aufmerk­sam – und im Beson­deren auf die Men­schen, die unter den Fol­gen der Verän­derung des Weltk­li­mas lei­den, obwohl sie am wenig­sten dazu beige­tra­gen haben. So wie die Men­schen in der Region Turkana in Kenia.

59. Aktion Dreikönigssingen: In Leimersheim am Samstag, den 7. Januar 2017

Für das Sternsinger-Plakat 2017 hat sich Pablo fotografieren lassen. Mit seinen Eltern und sechs Geschwis­tern lebt der Elfjährige am Turkanasee. Das Wass­er im See wird von Jahr zu Jahr weniger und zunehmend salziger. Das beun­ruhigt Pab­los Vater Simon sehr. Er ist Fis­ch­er, und der Turkanasee ist für ihn und seine Fam­i­lie lebenswichtig. (Foto: Kin­der­mis­sion­swerk „Die Sternsinger“)

Im Jahr 2016 beteiligten sich inge­samt 10.282 Gemein­den an der Aktion Dreikönigssin­gen, bei der Spenden für über 2.106 Pro­jek­te zugun­sten notlei­den­der Kinder in 111 Län­dern dieser Welt gesam­melt wur­den. Dabei kamen über 46 Mil­lio­nen Euro zusam­men – Leimer­sheim trug mit 4.991,41 EUR zu dieser Spenden­summe bei. Näch­stes Jahr find­et die 59. Sternsinger­ak­tion statt. Das Mot­to 2017 lautet „gemein­sam für Gottes Schöp­fung – in Kenia und weltweit“:

Ergebnis Sternsingen 2016

Am Sam­stag, den 9. Jan­u­ar 2016 waren die Sternsinger in den Leimer­sheimer Straßen unter­wegs und sam­melten für Pro­jek­te zugun­sten von Kindern in Not. Dabei kamen in diesem Jahr 4.991,41 EUR (endgültiges Ergeb­nis) zusam­men, die zu 100% an das Kin­der­mis­sion­swerk „Die Sternsinger“ weit­ergeleit­et wer­den. Ein Teil der Leimer­sheimer Spenden geht direkt an Pro­jek­te von Schwest­er Miguela in Ghana. In diesem Betrag sind auch alle Spenden berück­sichtigt, die nachträglich im Leimer­sheimer Pfar­rhaus abgegeben wur­den. Wir danken her­zlich für Ihre Unter­stützung und den fre­undlichen Emp­fang unser­er Kinder und Jugendlichen.