LICHTERLEBEN

LICHTERLEBEN 2021: Lichtspektakel mit 500 Besuchern

Am Woch­enende vom 20. bis 22. August 2021 ver­anstal­teten die Mess­di­ener St. Gertrud die erste Auflage ihrer neuen Even­trei­he LICHTERLEBEN. Dabei wurde die Leimer­sheimer Kirche St. Gertrud zur Pro­jek­tions­fläche. Die erste Aus­gabe stand unter dem Mot­to „Es werde Licht!“ und wid­mete sich der Schöp­fungs­geschichte: Im über 15 Minuten lan­gen Licht­spek­takel wur­den die sechs Schöp­fungstage ani­miert und nacherzählt. Die Ver­anstal­tung soll die Besuch­er zum Nach­denken anre­gen, was die Schöp­fung für sie per­sön­lich bedeutet; die Illu­mi­na­tion endet mit einem Aufruf zur Bewahrung derselben.

LICHTERLEBEN: Messdiener laden zu Lichtspektakel ein

„Es werde Licht!“ Ein passenderes Mot­to für ihre neue Ver­anstal­tungsrei­he LICHTERLEBEN hät­ten sich die Mess­di­ener St. Gertrud wohl nicht aus­denken kön­nen: Ein Woch­enende lang ver­wan­deln sie den Innen­raum der Leimer­sheimer Kirche St. Gertrud zur Pro­jek­tions­fläche. An drei Aben­den wird jew­eils vier Mal hin­tere­inan­der ein rund 20-minütiges Licht­spek­takel aufgeführt.