Sanierung der St. Gertrudis Kirche Leimersheim

Am 20. Juni 2019, direkt nach der alljährlichen Fronleichnamsprozession, räumten die Leimersheimer Messdiener die Kirche aus, um sie auf die geplante Sanierungsphase vorzubereiten. Das Ende der Sanierungsarbeiten wird auf Mitte September geschätzt. Für diesen Zeitraum richteten die Messdiener im nebenan liegenden Pfarrsaal eine Art Ersatzkirche ein, in der nun alle Gottesdienste und kirchlichen Feste bis September gefeiert werden.

Geplante Sanierungsmaßnahmen sind bspw. eine neue Heizanlage, sowie auch eine statische Sanierung der Giebelwand des Chorraums und der Chorfenster. Die Messdiener danken den Kirchenbesuchern für ihr Verständnis.

Saubermachaktion der Messdiener hinter St. Gertrud

Die Messdiener machten das Gelände hinter St. Gertrud wieder sauber (Fotos: Maximilian Götz, Christian Liebel)

Als Leimersheimer Messdiener kennt man fast jeden Winkel der Kirche St. Gertrud und ihrem Außengelände. Dazu zählt auch der Weg hinter der Kirche auf der Nordseite. Da der Weg nicht öffentlich begehbar ist, dürfte er für die meisten Leimersheimer ein eher seltener Anblick sein. Und da das Gelände nur zu Lagerzwecken genutzt wird, macht sich dort Unkraut breit.

Saubermachaktion der Messdiener hinter St. Gertrud weiterlesen