Politikergrillen: 76 Stunden Zukunftszeit gesammelt

Am Pfingstsamstag, den 3. Juni 2017 veranstalteten die Messdiener St. Gertrud Leimersheim ein Politikergrillen zum Thema Flucht. Dazu luden die Messdiener lokale Politiker, Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit und Geflüchtete in den Hof des Leimersheimer Bürgerhauses ein, um über die Themen Flucht und Flüchtlingsarbeit zu sprechen. Mit von der Partie waren Dr. Thomas Gebhart (direkt gewählter Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Südpfalz, CDU), Annette Krysmansky (Fraktionssprecherin im Kreistag, GRÜNE), Manuela Meppen (stellvertretende Vorsitzende der Bürgerinitiative Flüchtlingshilfe Rülzheim), viele Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit sowie Geflüchtete, die in Leimersheim und Germersheim leben. Die Beteiligten kamen bei Softdrinks und Steaks zusammen. Die anwesenden Politiker hoben in einer kurzen Ansprache das Engagement der Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit hervor. Im Anschluss daran unterhielten sich die Teilnehmer in lockerer Atmosphäre darüber, was in der Flüchtlingsarbeit gut läuft und was noch verbessert werden kann.

Politikergrillen: 76 Stunden Zukunftszeit gesammelt weiterlesen

Zukunftszeit: Politikergrillen zum Thema Flucht

Am Pfingstsamstag, den 3. Juni 2017 veranstalten die Messdiener St. Gertrud Leimersheim um 13 Uhr im Leimersheimer Bürgerhaus ein Politikergrillen. Keine Sorge: Die gewählten Mandatsträger kommen nicht auf den Grill, dafür aber leckere Steaks, Würstchen und Maiskolben. Die Messdiener St. Gertrud laden zu dieser Veranstaltung lokale Politiker ein, Ehrenamtliche, Vertreter von Bürgerinitiativen und Geflüchtete aus Leimersheim. Was läuft gut in der Flüchtlingsarbeit? Was können wir vielleicht noch besser machen? Über diese Themen möchten sich die Messdiener mit den Politikern und Engagierten in der Flüchtlingsarbeit in lockerer Atmosphäre unterhalten. Auch interessierte Bürgerinnen und Bürger sind zu dieser Runde herzlich eingeladen. Bei gutem Wetter findet das Politikergrillen im Hof des Bürgerhauses statt, bei schlechtem Wetter darin. Die Veranstaltung ist Teil der bundesweiten Aktion Zukunftszeit des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), welche die Messdiener St. Gertrud im März für Leimersheim eröffneten.

Zukunftszeit: Politikergrillen zum Thema Flucht weiterlesen

Patronatsfest St. Gertrud: 127 Stunden Zukunftszeit gesammelt

Am Samstag, den 18. März 2017 wurde das Patrozinium von Kirche und Gemeinde St. Gertrud gefeiert. Am 17. März jeden Jahres gedenkt die Kirche der Heiligen Gertrud von Nivelles, die am 17. März 659 starb. Sie soll eine hochgebildete Frau und hervorragende Kennerin der Bibel gewesen sein. Als Schutzpatronin der Krankenhäuser, Armen, Witwer, Pilger und Gefangenen, Gärtner, Feld- und Gartenfrüchte wird sie bei Fieber oder Mäuseplagen angerufen. Die Leimersheimer Kirche ist der Hl. Gertrud geweiht; die erste Erwähnung dieses Patroziniums findet sich bereits im Jahr 1322. Die Spur ihres Wirkens zieht sich von Landen in Belgien, wo sie 626 geboren wurde, bis nach Unterfranken.

Patronatsfest St. Gertrud: 127 Stunden Zukunftszeit gesammelt weiterlesen

Aktion Zukunftszeit beginnt: Patronatsfest am 18. März

Die Messdiener St. Gertrud Leimersheim laden am Samstag, den 18. März 2017 um 18 Uhr herzlich zum Patronatsfest ein, das mit der Vorabendmesse zum Patrozinium von Kirche und Gemeinde St. Gertrud beginnt. Am selben Wochenende startet deutschlandweit zudem die Aktion Zukunftszeit des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), die für ein buntes Land und gegenseitigen Respekt eintritt. Im Anschluss an den Gottesdienst laden die Messdiener St. Gertrud zu einem Sektempfang ein.

Aktion Zukunftszeit beginnt: Patronatsfest am 18. März weiterlesen