Gebet um gute Seelsorger am 29. April 2018 in Leimersheim

Zum 1. August 2018 soll die Stelle des Kooperators in unserer Pfarrei Hl. Theodard Rülzheim neu besetzt werden. Die Bewerbungsphase für den neuen Priester in unserer Pfarrei läuft bereits und endet schon am 30. April 2018. Ob überhaupt ein neuer Kooperator in unsere Pfarrei kommt und wer der neue Priester ist, entscheidet sich in diesen Tagen und liegt nicht in unseren Händen.

Einen Tag vor Ende der Bewerbungsfrist, am Sonntag, den 29. April 2018 um 17:00 Uhr, laden wir daher die Menschen unserer Pfarrei Hl. Theodard Rülzheim zu einer Andacht in die Kirche St. Gertrud Leimersheim ein. Wir wollen um gute Seelsorger beten: Für Berufungen in unserem Bistum Speyer, einen guten und würdigen Nachfolger für unseren bisherigen Kooperator Herrn Pfr. Hubert Trauth und alle Verantwortungsträger in diesen Fragen. Gestaltet wird die Andacht von den Messdienern St. Gertrud.

Das Gebet um Berufungen in unserem Bistum ist das Anliegen der Initiative Samuel, auf die wir hiermit aufmerksam machen möchten. Pfr. Hubert Trauth war ab 2002 Administrator der Pfarrei St. Gertrud Leimersheim, seit 2012 Kooperator der Pfarreiengemeinschaft und später der Pfarrei Hl. Theodard Rülzheim. Mit Wirkung zum 1. Juli 2018 wird er in den Ruhestand versetzt.

Messdiener danken für Spenden zum Werren 2018

Nach ausgelassenem Feiern an Fasching beginnt an Aschermittwoch die Fastenzeit. Mit dem Aschenkreuz starten wir in eine vierzigtägige Vorbereitung auf die Kartage und Ostern: Gefastet wird auf vielfältige Weise: Autofahren, schlechte Angewohnheiten, Alkohol, Süßigkeiten oder ganz klassisch Fleisch. Die Sonntage sind dabei jeweils ausgenommen, so kommt man auf die vierzig Tage. Um die Kinder und Jugendlichen während dieser Zeit zu begleiten, bieten die Messdiener St. Gertrud die Frühschichten in der Fastenzeit an: Jeden Freitagmorgen in der Fastenzeit gibt es einen Impuls mit gemeinsamen Frühstück.

Messdiener danken für Spenden zum Werren 2018 weiterlesen

Weihnachten feiern in Leimersheim 2017

Die Messdiener St. Gertrud Leimersheim wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachten! Feiern Sie mit – an den folgenden Terminen (jeweils in der Kirche St. Gertrud Leimersheim):

Heiligabend, 24.12.2017

  • Kinderkrippenfeier, 15:00 Uhr
  • Christmette, 17:00 Uhr

1. Weihnachtsfeiertag, 25.12.2017

  • Hochamt, 9:30 Uhr

2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.2017

  • Kirchenkonzert des Musikvereins, 17:30 Uhr

Silvester, 31.12.2017

  • Jahresschlussgottesdienst mit Totengedenken, 18:00 Uhr

Neujahr, 01.01.2018

  • Neujahr, 17:00 Uhr

Foto: Franz Pfadt

Auswertung „Smarte Spione“ beim Minitag 2017

Die Messdiener St. Gertrud Leimersheim waren beim diesjährigen Messdienertag der Diözese Speyer unter dem Motto Secret Service – Dem Geheimnis auf der Spur mit einem Workshop vertreten. Drei Messdienergruppen kämpften in drei Challenges gegeneinander. Aber nur eine Gruppe kann die smartesten Spione haben. Hier die Auswertung:

Auswertung „Smarte Spione“ beim Minitag 2017 weiterlesen

Messdiener sagen DANKE für Ihre großartige Unterstützung

Gruppenfoto beim großen Werren an Karsamstag (Foto: Gertrud Schneiderheinze)

„Mir hän gewerrt fer’s heilich Grab, drum wämmer ach e Oschdergab!“, schallte es am Karsamstag, den 15. April 2017 durch die Leimersheimer Straßen. Auch in diesem Jahr ersetzten die Messdiener St. Gertrud Leimersheim nach alter Tradition mit ihren „Werren“ wieder die Kirchenglocken, die ab Gründonnerstag verstummen. Die Messdiener unserer Gemeinde rückten von Gründonnerstag bis Karsamstag insgesamt neun Mal aus und riefen zu den Gebetszeiten und Gottesdiensten in den Kartagen. Am Karsamstag fand das große Werren statt, bei dem die Messdiener Spenden für ihre Arbeit an den Kartagen und über das gesamte Jahr sammeln.

Messdiener sagen DANKE für Ihre großartige Unterstützung weiterlesen

Was macht ein Messdiener neunmal in der Karwoche?

Ab Gründonnerstag, den 13. April 2017, sind die Messdiener St. Gertrud Leimersheim wieder mit ihren Werren in den Leimersheimer Straßen unterwegs. Das Ratschen während der Kartage ist nicht nur bei uns in Leimersheim eine alte Tradition: An Gründonnerstag (das kommt von „greinen“ – also wehklagen, leiden) hält Jesus das Letzte Abendmahl mit seinen zwölf Jüngern. Was macht ein Messdiener neunmal in der Karwoche? weiterlesen

April, April: Gemeinde St. Gertrud setzt voll auf KISy

Unser Foto zeigt eine realistische Gesprächssituation mit KISy, in diesem Fall mit Teamleiter Papst Franziskus.

„Was die VR-Bank Südpfalz kann, das können wir schon lange“, sagt Waltraud Zehnder-Liedke, Vorsitzende des Gemeindeausschusses von St. Gertrud Leimersheim. Die VR-Bank Südpfalz verkündete am 30. März 2017, dass die Leimersheimer Bankfiliale in eine SISy-Filiale umgewandelt werde. SISy ist eine halboffene Holzkabine mit Bildschirm. Die Antwort der Gemeinde St. Gertrud darauf lautet: KISy, das Kirchen-Bank-Interaktiv-System, das ebenfalls einen Bildschirm hat, jedoch auf den Holzbänken der Kirche St. Gertrud Leimersheim angebracht wird und nach allen Seiten vollständig offen ist.

April, April: Gemeinde St. Gertrud setzt voll auf KISy weiterlesen

Die Sternsinger kommen: Am 7. Januar 2017 auch zu Ihnen

„Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit“ heißt das Leitwort der 59. Aktion Dreikönigssingen, das aktuelle Beispielland ist Kenia.

Mit diesem Motto machen die Sternsinger gemeinsam mit den Trägern der Aktion – dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und dem Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) auf den Klimawandel aufmerksam – und im Besonderen auf die Menschen, die unter den Folgen der Veränderung des Weltklimas leiden, obwohl sie am wenigsten dazu beigetragen haben. So wie die Menschen in der Region Turkana in Kenia.

Die Sternsinger kommen: Am 7. Januar 2017 auch zu Ihnen weiterlesen

Weihnachten feiern in Leimersheim 2016

Die Messdiener St. Gertrud Leimersheim wünschen Ihnen und Ihren Familien frohe Weihnachten! Feiern Sie mit – an den folgenden Terminen (jeweils in der Kirche St. Gertrud Leimersheim):

Heiligabend, 24.12.2016

  • Kinderkrippenfeier, 15:30 Uhr
  • Christmette, 22:00 Uhr

2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.2016

  • Hochamt, 9:30 Uhr
  • Kirchenkonzert des Musikvereins, 17:30 Uhr

Foto: Franz Pfadt