Allgemein

Nikolausservice der Leimersheimer Messdiener

Alle Jahre wieder: Am und rund um den 6. Dezem­ber 2022 herum bieten die Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim ihren alljährlichen Niko­lausser­vice an. Hier­bei besucht der Niko­laus Fam­i­lien, Kindergärten, Schulen, Vere­ine oder Betriebe in der Region Leimer­sheim und Umge­bung. Der Niko­laus wird nach Rück­sprache zu vere­in­barter Uhrzeit an Ihrer Türe klopfen und den guten Geist der Wei­h­nacht ver­bre­it­en. Doch hören Sie selb­st, was Sankt Niko­laus Ihnen zu bericht­en hat:

Von draußen, vom Walde komm‘ ich her; ich muss euch sagen, es wei­h­nachtet sehr! Das ist der per­fek­te Anlass, um euch mit Geschenken und Frohsinn zu bere­ich­ern. Ich freue mich schon jet­zt darauf Ihnen, Ihren Kindern und Ihrer Fam­i­lie eine Freude bere­it­en zu dürfen!

Anfra­gen wer­den im Niko­laus­büro unter der E‑Mail-Adresse „nikolaus@messdiener.org“ oder tele­fonisch unter 0175–2945072 entgegengenommen.

ADVENTure: Frühschichten der Jugend im Advent 2022

Liebe Jugend!

Die Vor­bere­itungszeit auf die Ankun­ft Gottes auf der Erde kann ein großes Aben­teuer sein. Dieses wollen wir gemein­sam mit euch erleben: Bei den Früh­schicht­en der Jugend im Advent. Ein­ge­laden sind alle Kinder, Jugendliche und jun­gen Erwach­se­nen zwis­chen 8 und 25 Jahren. Wir tre­f­fen uns fre­itags jew­eils um 06:00 Uhr in der Kirche St. Gertrud Leimer­sheim (Ein­gang über die Sakris­tei an der Schlossgasse):

  • Fre­itag, den 25. Novem­ber 2022
  • Fre­itag, den 02. Dezem­ber 2022
  • Fre­itag, den 09. Dezem­ber 2022
  • Fre­itag, den 16. Dezem­ber 2022

Im Anschluss gibt es für die Teil­nehmenden ein Früh­stück im Pfarrsaal. Schulkinder wer­den rechtzeit­ig in die Schule oder zum Bus geschickt.

Eure Leimer­sheimer Messdiener

Messdiener-Halloweenparty

Tra­di­tio­nen gilt es aufrecht zu erhal­ten! So ver­sam­melten sich die rund fün­fzehn Teil­nehmer der diesjähri­gen Hal­loween­par­ty auch im Jahr 2022 am 31. Okto­ber kurz nach Ein­bruch der Dunkel­heit im Leimer­sheimer Pfarrsaal.

Als­bald brach die Truppe zur mys­ter­iösen Nacht­wan­derung auf. Diese hielt einige unge­heure Über­raschun­gen bere­it: Die in Kle­in­grup­pen aufgeteil­ten Leimer­sheimer Mess­di­ener beka­men von im Gebüsch ver­steck­ten Betreuern mehrere Schreck­en einge­jagt; ganz so, wie es bei ein­er schau­ri­gen Hal­loween­feier sein sollte. An die Wan­derung schloss sich eine gemütliche Spielerunde an, welche neben eini­gen Gesellschaftsspie­len auch einen war­men herb­stlichen Pun­sch zu bieten hatte.

Messdienerratswochenende 2022

Auch in diesem Jahr fand wieder das Mess­di­enerratswochende der Leimer­sheimer Mess­di­ener statt. Hier­für trifft sich das Organ­i­sa­tions- und Leitungs­gremi­um der Jugend­gruppe – der Mess­di­enerrat – ein­mal jährlich zu ein­er dre­itägi­gen Pla­nungsrunde, um die wichtig­sten Inhalte des ver­gan­genen Jahres zu reflek­tieren und um anste­hende Auf­gaben zu erörtern. In den Mess­di­enerrat wer­den alle Mess­di­ener automa­tisch aufgenom­men, die entwed­er seit sechs Jahren Mit­glied oder 16 Jahre alt sind.

Asterix und Obelix am Chiemsee: Das war das Zeltlager 2022

Rund 80 Kinder, Jugendliche und junge Erwach­sene zwis­chen acht und 29 Jahren macht­en sich in der fün­ften Woche der Som­mer­fe­rien auf den Weg ins Som­merzelt­lager der Pfar­rei Hl. Theo­dard Rülzheim. Eine Woche lang, vom 22. bis 28. August 2022, schlu­gen die Jugendlichen ihre Zelte am Jugendzelt­platz in Chiem­ing auf. Erst­mals kooperierten dazu die katholis­chen Jugend­grup­pen der Gemein­den Kuhardt, Leimer­sheim, Neupotz und Rülzheim. Geöffnet war das Zelt­lager für sämtliche Jugendlichen aus dem Umkreis.

Werren 2022

Auch beim diesjähri­gen Wer­ren vertreten die Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim die über die Kartage schweigen­den Kirchen­glock­en. Dabei rufen sie zum Gebet, indem sie mit ihren hölz­er­nen Lär­min­stru­menten zu den Gebet­szeit­en durch die Straßen Leimer­sheims ziehen. Nach nun­mehr zwei Jahren ist dies wieder in größeren Grup­pen in nahezu vollem Umfang möglich – fast so, wie einst vor der Pandemie. 

Im Zuge des großen Karsam­stag­w­er­rens wer­den von den Mess­di­enern Spenden zum Zwecke ihrer Jugen­dar­beit gesam­melt. Dies kann zum diesjähri­gen Oster­fest wieder in Präsenz erfol­gen; dementsprechend wer­den die Mess­di­ener am Karsam­stag mit Mund-Nasen-Schutz an den Haustüren Leimer­sheims klingeln. 

Wer am Karsam­stag weit­er­hin kon­tak­t­los spenden möchte, kann dies gerne tun: Ihre Spende kann entwed­er neben dem Schaufen­ster am Ein­gang der Kirche in den Briefkas­ten einge­wor­fen oder über die Web­site der Leimer­sheimer Mess­di­ener vorgenom­men wer­den. Unter dem Punkt „Spenden“ auf „www.messdiener-leimersheim.de“ find­en Sie alle weit­eren Infor­ma­tio­nen bezüglich der Online-Spenden.

Frühschichten zu Ostern

Auch in der diesjähri­gen Fas­ten­zeit vor Ostern ver­anstal­ten die Bufis und Mess­di­ener Leimer­sheim wieder Früh­schicht­en in der Kirche St. Gertrud. Hier­bei ver­sam­meln sich Jugendliche und junge Erwach­sene in der Kirche zu einem gemein­samen mor­gendlichen Impuls.
Jeden Fre­itag­mor­gen in der Fas­ten­zeit ist für alle Inter­essen­ten um 6 Uhr Tre­ff­punkt in der Leimer­sheimer Kirche. Die Mess­di­ener freuen sich auf alle Teilnehmenden!

Ergebnis Sternsingen 2022

Am Sam­stag, den 8. Jan­u­ar 2022 waren die Sternsinger in den Leimer­sheimer Straßen unter­wegs und sam­melten für Pro­jek­te zugun­sten von Kindern in Not. Dabei kamen in diesem Jahr 2.563,32 EUR (endgültiges Ergeb­nis) zusam­men, die zu 100% an das Kin­der­mis­sion­swerk „Die Sternsinger“ weit­ergeleit­et wer­den. Ein Teil der Leimer­sheimer Spenden geht direkt an Pro­jek­te von Schwest­er Miguela in Ghana. In diesem Betrag sind auch alle Spenden berück­sichtigt, die nachträglich im Leimer­sheimer Pfar­rhaus abgegeben wur­den. Wir danken her­zlich für Ihre Unter­stützung und den fre­undlichen Emp­fang unser­er Kinder und Jugendlichen.

Foto: © Nyok­abi Kahu­ra / Kin­der­mis­sion­swerk / Fairpicture