Fastenzeit

Wake up! Frühschichten der Jugend in der Fastenzeit 2020

Wenn wir ehrlich zu uns selb­st sind, dann merken wir, dass in unserem Leben nie alles ein­fach opti­mal ist. Wir sind nicht per­fekt. In der Fas­ten­zeit sind wir ein­ge­laden, darüber nachzu­denken, was uns gut tut und was wir lieber sein lassen. Es ist eine Zeit zum Nach­denken und Aufräu­men in unserem Leben.

Dabei kann es schon helfen, unseren gewohn­ten Tagesablauf zu verän­dern: Wir möcht­en dich dabei unter­stützen und laden dich deshalb zu kurzen Denkanstößen jew­eils fre­itag­mor­gens (28.02., 06.03., 13.03., 20.03., 27.03. und 03.04.2020) um 6:00 Uhr ein. Beginn ist in der Kirche, anschließend gibt es Früh­stück im nebe­nan­liegen­den Grup­pen­raum. Die Teil­nehmer wer­den rechtzeit­ig zu Schule und Bus geschickt.

Update: Die Früh­schicht­en ab dem 20. März 2020 wer­den auf­grund der weit­eren Aus­bre­itung des Coro­n­avirus ins Inter­net ver­legt. Ausstrahlung jew­eils Fre­itag, 8 Uhr auf unserem YouTube-Kanal.

Wake up! Frühschichten der Jugend in der Fastenzeit 2019

Wenn wir ehrlich zu uns selb­st sind, dann merken wir, dass in unserem Leben nie alles ein­fach opti­mal ist. Kein­er von uns ist per­fekt. In der Fas­ten­zeit sind wir ein­ge­laden, darüber nachzu­denken, was uns gut tut und was wir lieber sein lassen. Es ist eine Zeit zum Nach­denken und Aufräu­men in unserem Leben.

Dabei kann es helfen, unseren gewohn­ten Tagesablauf zu verän­dern: Wir möcht­en euch dabei unter­stützen und laden dazu alle Kinder, Jugendlichen und jun­gen Erwach­se­nen zwis­chen 8 und 25 Jahren ein. Tre­ff­punkt ist jew­eils Fre­itag mor­gens (08.03.; 15.03.; 29.03.; 05.04.; 12.04.) um 6 Uhr ein. Beginn ist in der Kirche St. Gertrud, Ein­gang über die Sakris­tei am Fis­cher­mast. Anschließend laden die Mess­di­ener zum gemein­samen Früh­stück in den Pfarrsaal ein. Die Schü­lerin­nen und Schüler wer­den rechtzeit­ig zur Schule bzw. zum Bus geschickt. 

Die Mess­di­ener Leimer­sheim freuen sich auf Interessierte!

Wake up! Frühschichten der Jugend in der Fastenzeit 2018

Wenn wir ehrlich zu uns selb­st sind, dann merken wir, dass in unserem Leben nie alles ein­fach opti­mal ist. Kein­er von uns ist per­fekt. In der Fas­ten­zeit sind wir ein­ge­laden, darüber nachzu­denken, was uns gut tut und was wir lieber sein lassen. Es ist eine Zeit zum Nach­denken und Aufräu­men in unserem Leben.

Dabei kann es helfen, unseren gewohn­ten Tagesablauf zu verän­dern: Wir möcht­en dich dabei unter­stützen und laden dich deshalb zu kurzen Denkanstößen jew­eils fre­itag­mor­gens (16.02., 23.02., 02.03., 09.03., 16.03., 23.03.2018) um 6:00 Uhr ein. Beginn ist in der Kirche St. Gertrud, Ein­gang über die Sakris­tei am Fis­cher­mast. Anschließend laden die Mess­di­ener zum gemein­samen Früh­stück in den Pfarrsaal ein.

Vielle­icht hast du ja 15 Minuten für Gott übrig, auch wenn dein Bett noch so ver­lock­end warm ist? Wir laden dich her­zlich ein! Alle Teil­nehmer wer­den rechtzeit­ig zu Schule und Bus geschickt.

(Bild­nach­weis: Basierend auf einem Werk von abhikreationz/Vecteezy.com)

Wake up! Frühschichten der Jugend in der Fastenzeit 2017

Wenn wir ehrlich zu uns selb­st sind, dann merken wir, dass in unserem Leben nie alles ein­fach opti­mal ist. Kein­er von uns ist per­fekt. In der Fas­ten­zeit sind wir ein­ge­laden, darüber nachzu­denken, was uns gut tut und was wir lieber sein lassen. Es ist eine Zeit zum Nach­denken und Aufräu­men in unserem Leben.

Dabei kann es helfen, unseren gewohn­ten Tagesablauf zu verän­dern: Wir möcht­en dich dabei unter­stützen und laden dich deshalb zu kurzen Denkanstößen jew­eils fre­itag­mor­gens (03.03., 10.03., 17.03., 24.03., 31.03., 07.04.2017) um 6:00 Uhr ein. Beginn ist in der Kirche St. Gertrud, Ein­gang über die Sakris­tei am Fis­cher­mast. Anschließend laden die Mess­di­ener zum gemein­samen Früh­stück ins Bürg­er­haus ein.

Vielle­icht hast du ja 15 Minuten für Gott übrig, auch wenn dein Bett noch so ver­lock­end warm ist? Wir laden dich her­zlich ein! Alle Teil­nehmer wer­den rechtzeit­ig zu Schule und Bus geschickt.

(Bild­nach­weis: Basierend auf einem Werk von abhikreationz/Vecteezy.com)

Aufwachen (designed by freepik.com)

Wake up! Frühschichten der Jugend in der Fastenzeit 2016

Wenn wir ehrlich zu uns selb­st sind, dann merken wir, dass in unserem Leben nie alles ein­fach opti­mal ist. Wir sind nicht per­fekt. In der Fas­ten­zeit sind wir ein­ge­laden, darüber nachzu­denken, was uns gut tut und was wir lieber sein lassen. Es ist eine Zeit zum Nach­denken und Aufräu­men in unserem Leben.

Dabei kann es helfen, unseren gewohn­ten Tagesablauf zu verän­dern: Wir möcht­en dich dabei unter­stützen und laden dich deshalb zu kurzen Denkanstößen jew­eils fre­itag­mor­gens (12.02., 19.02., 26.02., 04.03., 11.03.2016) um 6:00 Uhr ein. Beginn ist in der Kirche, anschließend gibt es Früh­stück im Pfarrsaal. Die Teil­nehmer wer­den rechtzeit­ig zu Schule und Bus geschickt.

In diesem Jahr ste­ht die Barmherzigkeit im Mit­telpunkt. Was sich hin­ter diesem altertüm­lich klin­gen­den Wort ver­birgt und wie jed­er von uns heute „barmherzig“ sein kann, das möcht­en wir ab Fre­itag klären. Wir laden dich her­zlich ein!

Frühschichten der Jugend in dieser Fastenzeit

Wenn wir ehrlich zu uns sel­ber sind, dann merken wir, dass in unserem Leben nie alles ein­fach opti­mal ist. Wir sind nicht per­fekt. In der Fas­ten­zeit sind wir dazu ein­ge­laden nachzu­denken, was uns gut tut und was wir bess­er sein lassen. Es ist eine Zeit zum Nach­denken und Aufräu­men in unserem Leben. Dabei kann es helfen unseren gewohn­ten Tagesablauf zu verän­dern. Wir möcht­en dich dabei unter­stützen und laden deshalb zu kurzen Denkanstößen jew­eils fre­itag­mor­gens um 06.00 Uhr ein. Beginn ist in der Kirche, im Anschluss gibt es Früh­stück im Pfarrsaal. Vielle­icht hast du ja 15 Minuten für Gott übrig, auch wenn dein Bett noch so ver­lock­end warm ist?

Frühschichten in der Fastenzeit 2011

Wir laden an jedem Fre­itag in der Fas­ten­zeit um 6 Uhr in den Pfarrsaal zu den diesjähri­gen Früh­schicht­en in der Fas­ten­zeit ein.

Ökumenischer Kreuzweg der Jugend 2010

Am Fre­itag, den 26. März 2010 wer­den die Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim beim Öku­menis­chen Kreuzweg der Jugend 2010, der dieses Jahr in Ger­m­er­sheim stat­tfind­et, nicht nur teil­nehmen, son­dern ihn auch aktiv mitgestalten.

Nach­dem dieser dekanatsweite Jugend­kreuzweg 2009 unter dem Mot­to „Siehst du mich?“ in Leimer­sheim stat­tfand, trägt er dieses Jahr den Titel „Kreuz­worte“.

Hierzu sind alle Jugendlichen und natür­lich auch Eltern ein­ge­laden, mitz­u­fahren. Der Tre­ff­punkt ist um 17.15 Uhr auf dem Kerweplatz.

Bilder vom ÖKdJ 2010
Bilder von 2009
Bilder von 2003

Frühschichten in der Fastenzeit

Auch in der Fas­ten­zeit bieten wir Mess­di­ener wieder Früh­schicht­en an. Dabei wollen wir uns tre­f­fen und uns gemein­sam auf den Tag ein­stim­men. Tre­ff­punkt ist jew­eils um 6 Uhr im Pfarrsaal:

  • Fre­itag, 5.3.2010
  • Fre­itag, 12.3.2010
  • Fre­itag, 19.3.2010

Am let­zten Fre­itag im März find­et darüber hin­aus noch der öku­menis­che Kreuzweg der Jugend statt. Genauere Infor­ma­tio­nen fol­gen bald hier auf unser­er Homepage.