Patronatsfest St. Gertrud: Messdiener laden zum Frühlingscafé ein

Am 17. März jeden Jahres gedenkt die Kirche der Heiligen Gertrud von Nivelles, die am 17. März 659 starb. Sie soll eine hochgebildete Frau und hervorragende Kennerin der Bibel gewesen sein. Als Schutzpatronin der Krankenhäuser, Armen, Witwer, Pilger und Gefangenen, Gärtner, Feld- und Gartenfrüchte wird sie bei Fieber oder Mäuseplagen angerufen. Die Leimersheimer Kirche ist der Hl. Gertrud geweiht; die erste Erwähnung dieses Patroziniums findet sich bereits im Jahr 1322.

Am Sonntag, 18. März 2018 laden die Messdiener daher zur Feier des Patronatsfestes zu einem Frühlingscafé ein: Die Hl. Messe zum Patrozinium findet um 9 Uhr statt. Im Anschluss werden Kaffee und Kuchen gegen eine Spende angeboten. Der Erlös kommt der Romreisegruppe der Messdiener zugute: 15 Messdiener unserer Gemeinde machen sich im August 2018 auf den Weg zur internationalen Messdienerwallfahrt nach Rom. Bei gutem Wetter findet das Frühlingscafé vor der Kirche St. Gertrud statt, bei schlechtem Wetter darin. Die Messdiener St. Gertrud laden herzlich ein!

GET2GETHER: Ü15-Treffen der kirchlichen Jugendgruppen

Unter dem Motto GET2GETHER luden die Messdiener St. Gertrud am Freitag, den 19. Februar 2018 kirchliche Jugendgruppen aus dem Umkreis nach Leimersheim ein. Ehrenamtliche ab 15 Jahren kamen aus elf Orten zusammen, um sich gegenseitig kennenzulernen: Denn in vielen Orten leisten Messdienergruppen und katholische Jugendverbände eine hervorragende Arbeit, doch oftmals kennen sich die Akteure über Pfarrei- oder Ortsgrenzen hinweg nicht. Um das zu ändern, ergriffen die Leimersheimer Messdiener die Initiative.

GET2GETHER: Ü15-Treffen der kirchlichen Jugendgruppen weiterlesen

2017: Viel los bei den Messdienern St. Gertrud

Mit dem Jahr 2017 geht für die Messdiener St. Gertrud Leimersheim ein spannendes und erfolgreiches Jahr zu Ende. Ein Blick auf die Aktionen des zurückliegenden Jahres:

Angefangen beim Sternsingen im Januar nahmen die Messdiener mit ihrem Faschingsbeitrag an den Prunksitzungen der Lämerscher Wasserhinkel-Fasenacht teil. In der Fastenzeit wurden fünf Frühschichten angeboten, jeweils freitagmorgens um 6 Uhr. Im März wurde das Patrozinium von St. Gertrud gefeiert – samt Eröffnung der Aktion Zukunftszeit für Leimersheim. Von Gründonnerstag bis Ostersonntag gestalteten die Messdiener die Gottesdienste mit und gingen neunmal werren. Weiterhin nahmen sie an der Renovierungsaktion der Pfarrsaalküche teil.

2017: Viel los bei den Messdienern St. Gertrud weiterlesen

Messdiener St. Gertrud beim Herxheimer Jubiläumsturnier

Am Sonntag, den 11. Juni 2017 fand das 30. Messdienerfußballturnier der Messdiener St. Mariä Himmelfahrt Herxheim unter dem Motto „30 Jahre und immer noch am Ball“ statt. Hinsichtlich dieses Jubiläums verzichteten die Leimersheimer Messdiener auf ein eigenes Turnier und unterstützten stattdessen die Herxheimer Kollegen: So übernahmen die Leimersheimer Messdiener etwa die Bearbeitung der Anmeldungen samt der Kommunikation mit den Mannschaften im Vorfeld und stellten zwei Schiedsrichter.

Messdiener St. Gertrud beim Herxheimer Jubiläumsturnier weiterlesen

Messdiener St. Gertrud beim 1. Mini-Thinktank

Leimersheimer Messdienerräte mit Kolleginnen aus Rülzheim und dem Saarland (Foto: Ralf Feix)

Rund 40 Oberministranten und Mitglieder der Messdienerleiterrunden kamen am Sonntag, den 21. Mai 2017 in Kaiserslautern zum ersten Mini-Thinktank, einer Denkfabrik für Messdienerinnen und Messdiener zusammen. Unter den Teilnehmern befanden sich auch zehn Messdienerräte aus St. Gertrud Leimersheim. Aus der Pfarrei Hl. Theodard Rülzheim waren ebenso Messdienerinnen aus Rülzheim dabei, aus dem Dekanat Germersheim kamen zudem Vertreter der Messdiener Lingenfeld und Hatzenbühl. Viele andere Teilnehmer sind den Leimersheimer Messdienern etwa von den Gruppenleiterschulungen bekannt.

Messdiener St. Gertrud beim 1. Mini-Thinktank weiterlesen

Messdiener Herxheim und Leimersheim kooperieren bei Jubiläumsturnier

In den Terminkalendern vieler Ministrantengruppen im Bistum Speyer sind sie mittlerweile fest eingeplant: Die diözesanen Messdiener_innenfußballturniere, die schon seit Jahrzehnten stattfinden. Seit 1987 veranstalten die Messdiener St. Mariä Himmelfahrt Herxheim jährlich ihr Fußballturnier für Ministrantinnen und Ministranten. Und seit Anfang an sind auch die Messdiener St. Gertrud Leimersheim an Bord: Beim ersten Turnier unter dem Motto „Tage des Kennenlernens“ belegten die Leimersheimer Messdiener seinerzeit den 6. Platz.

Messdiener Herxheim und Leimersheim kooperieren bei Jubiläumsturnier weiterlesen

Viel Spaß beim gemeinsamen Messdienertag

Fotos: Gregory Meyer

Was muss man an einem heißen Sommertag alles machen? Grillen, Eisessen und eine Wasserschlacht stehen sicherlich auf jedermanns Todo-Liste. Und so kamen am vergangenen Samstag, den 9. Juli 2016 die vier Messdienergruppen der Pfarrei Hl. Theodard in Leimersheim zu einem Messdienertag zusammen, um all das gemeinsam zu erleben.

Die Gruppen aus Hördt, Kuhardt, Rülzheim und Leimersheim trafen sich am Leimersheimer Sportplatz. Zu Beginn wurde Gutes vom Grill serviert, ehe auf dem Sportplatz verschiedenste Sportarten gespielt wurden. Die bei diesem heißen Wetter obligatorische Wasserschlacht durfte natürlich nicht fehlen. Zum Abschluss gab es für alle Teilnehmer ein Eis. Wir danken allen Messdienergruppen und Teilnehmern für den schönen Nachmittag und freuen uns auf den nächsten gemeinsamen Messdienertag.

Bilder der Aktion

Großes Sportfest beim DiöMeDiFuBaTu in Leimersheim

Impressionen vom Leimersheimer Fußballturnier (Fotos: Christine Lormes, Matthias Peck)

Über 100 Messdienerinnen und Messdiener kamen am Sonntag, den 12. Juni 2016 in Leimersheim zusammen: Beim ersten Messdiener_innenfußballturnier der Diözese Speyer in diesem Jahr wurden die besten Messdienermannschaften ausgespielt – ein Pokal blieb dabei in Leimersheim. Ausgerichtet wurde das Turnier von den Messdienern St. Gertrud Leimersheim in Kooperation mit dem Ministrantenreferat des Bistums Speyer.
Der Turniertag begann um 9:30 Uhr mit einem Jugendgottesdienst mit Ministrantenseelsorger Pfr. Ralf W. Feix, musikalisch umrahmt von Thomas Greiner. Alle Mannschaften waren vertreten und auch einige Leimersheimer folgten unserer Einladung zum Gottesdienst in die Kulturkreishalle. Um 10:30 Uhr wurde der Turnierbetrieb aufgenommen.

Großes Sportfest beim DiöMeDiFuBaTu in Leimersheim weiterlesen

Einladung zum Diözesanen Messdienerfußballturnier am 12. Juni 2016

Die Messdiener St. Gertrud Leimersheim sind einer der Ausrichter des diözesanen Messdienerfußballturniers (DiöMeDiFuBaTu) des Bistums Speyer. Das in Kooperation mit dem Ministrantenreferat durchgeführte Turnier läuft unter dem Motto „Von Gott gelenkt – den Ball versenkt“ und teilt sich in zwei Veranstaltungen auf: Der erste Teil findet diesen Sonntag in Leimersheim statt, der zweite Teil am Sonntag, den 3. Juli 2016 in Herxheim. Schirmherr des Turniers ist Domkapitular Franz Vogelgesang. Viele Mannschaften aus dem ganzen Bistum werden erwartet, um die besten Mannschaften aus Minis (9–14 Jahre) und Maxis (15–18 Jahre) auszuspielen.

Das Leimersheimer Turnier findet am kommenden Sonntag, den 12. Juni 2016 statt: Um 9:30 Uhr findet in der Kulturkreishalle (St.-Gertrudis-Str., Leimersheim) ein öffentlicher Gottesdienst zur Eröffnung des Turniers mit Ministrantenseelsorger Pfr. Ralf W. Feix statt (zusätzlich zum Gottesdienst um 10:30 Uhr in St. Gertrud). Der Turnierbetrieb wird um 10:30 Uhr aufgenommen. Um 12 Uhr wird ein öffentlicher Mittagstisch angeboten.

Wir laden Sie herzlich ein!

Messdiener St. Gertrud beim Nachtmaislabyrinth

Die Messdiener St. Gertrud Leimersheim veranstalten jeden Monat mindestens eine Aktion für ihre Kinder und Jugendlichen. So besuchten wir am vergangenen Sonntag, den 26. September 2015 das Nachtmaislabyrinth am Seehof. Nach Einbruch der Dunkelheit machten sich die Messdiener mit der Taschenlampe auf die Suche nach den versteckten Stempeln im Maisfeld. Auch im Oktober stehen wieder einige Aktionen auf dem Plan. Bereits am kommenden Samstag, den 3. Oktober 2015 zeigen die Messdiener Solidarität mit den Menschen in Ghana und nehmen am Hungermarsch der Aktionsgruppe Ghana teil.