Fasching

LPR Aktuell – Faschingsbeitrag der Messdiener Leimersheim

Bere­its seit vie­len Jahren sind die Mess­di­ener Leimer­sheim ein fes­ter Teil der Leimer­sheimer Prunk­sitzun­gen. Auch im Jahr 2022 wurde wieder ein Beitrag her­beiges­teuert – allerd­ings, wie bere­its im let­zten Jahr, dig­i­tal. Die Leimer­sheimer Grup­pen und Vere­ine pro­duzierten viele dieser „virtuellen Beiträge“, welche auf der Video-Plat­tform YouTube in Form von ein­er „dig­i­tal­en Prunk­sitzung“ hochge­laden wur­den. Alle Videos sind auf dem Kanal des Leimer­sheimer Kul­turkreis zu finden. 

Online ‑Vorstandssitzung – Faschingsbeitrag der Messdiener Leimersheim

Bere­its seit viele Jahren sind die Mess­di­ener Leimer­sheim ein fes­ter Teil der Leimer­sheimer Prunk­sitzun­gen. Auch in diesem Jahr wurde wieder ein Beitrag beiges­teuert – allerd­ings dig­i­tal. Viele Beiträge der Leimer­sheimer Grup­pen und Vere­ine wur­den auf der Video-Plat­tform YouTube in Form von ein­er „dig­i­tal­en Prunk­sitzung“ hochge­laden, alle Videos sind auf dem Kanal des Leimer­sheimer Kul­turkreis zu finden. 

Die diesjährige dig­i­tale Umset­zung der Beiträge brachte viele Vorteile mit sich. Zwar fehlte das Lam­p­en­fieber und der Applaus, allerd­ings kon­nten erst­mals Konzepte umge­set­zt wer­den, die son­st wahrschein­lich nicht möglich gewe­sen wären. So steuerten die Mess­di­ener eine „dig­i­tale Vor­standssitzung“ des Leimer­sheimer Kul­turkreis­es bei. Die virtuelle Online-Sitzung fand auf Skype, einem dig­i­tal­en Besprechungstool statt. Unter der Leitung von Michael Huber, gespielt von Tim Fis­ch­er, wur­den The­men wie z.B. die Wahl des neuen Prinzen­paares, sowie auch die Umset­zung der diesjähri­gen Prunk­sitzun­gen besprochen. Chris­t­ian Laveuve (Chris­t­ian Liebel) führte die älteren Teil­nehmer in die Funk­tion­sweise der Besprechungssoft­ware ein, während Bänkel­sänger Paul Schardt (Mar­co Fis­ch­er) für die musikalis­che Unter­hal­tung sorgte. Horst Kuhn (Lukas Antoni) war zuständig für die Koor­di­na­tion des Musikvere­ins, während Heinz Polli­ni (Valentin Mey­er) für die Gewährleis­tung der Sicher­heit bei der Organ­i­sa­tion der Pro­jek­te zuständig war. Nicht fehlen durften natür­lich Engagierte wie Petra Dan­nen­maier (Noah Dan­ner), Vertreter des Angel­sportvere­ins sowie auch des Ski- und Snow­board Clubs (Jonathan Mey­er, Max Götz) und Ste­fan Serr vom Bauhof (Sebas­t­ian Strauch). Als Gas­tauftritt spielte Kaplan Deleep eine kurze Szene mit Michael Huber ein.

Die ganze Sitzung lässt sich mit­tler­weile auf YouTube abrufen.

Die Mess­di­ener Leimer­sheim danken allen Teil­nehmern für das Engage­ment zur Erstel­lung des Beitrags, beson­ders aber Kaplan Deleep für den spon­ta­nen Ein­satz. Auch wenn es eine tolle Erfahrung war den Beitrag dig­i­tal umzuset­zen hof­fen wir natür­lich, dass wir näch­stes Jahr wieder auf der Bühne ste­hen können!

Live aus dem Radio: Faschingsbeitrag der Messdiener Leimersheim

Seit vie­len Jahren haben die Mess­di­ener St. Gertrud einen fes­ten Platz bei den Prunk­sitzun­gen der Lämer­sch­er Wasser­hinkel-Fase­nacht. Auch in diesem Jahr nah­men sie an den när­rischen Sitzun­gen teil und präsen­tierten eine Radioshow passend zum diesjähri­gen Mot­to „När­risch, Live und Stereo, überträgt das Wasser­hinkel-Radio“. Durch die ver­schiede­nen Abschnitte der Sendung führten ein immer gut gelaunter Mod­er­a­tor (Tim Fis­ch­er) sowie seine Kol­le­gin Kar­la Kolum­na (Mar­co Fis­ch­er), die rasende Reporterin.

Faschingsbeitrag: Geschichten, Menschen, Sensationen

Seit vie­len Jahren haben die Mess­di­ener St. Gertrud einen fes­ten Platz bei den Prunk­sitzun­gen der Lämer­sch­er Wasser­hinkel-Fase­nacht. Der diesjährige Beitrag der Mess­di­ener lehnte sich an das Mot­to der Faschingskam­pagne 2019 an: „Geschicht­en, Men­schen und Sen­sa­tio­nen“. Men­schen teilen heutzu­tage Geschicht­en und Sen­sa­tio­nen als Sto­ry auf Face­book, Snapchat und Insta­gram. In der Rolle als Handy­suchtis behiel­ten Noah Dan­ner und Mar­co Fis­ch­er die sozialen Medi­en im Blick und leit­eten in drei Kurzgeschicht­en ein.

Messdiener St. Gertrud bei den Prunksitzungen der Muppetshow

Bei der Lämer­sch­er Wasser­hinkel-Fase­nacht haben die Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim seit über einem Jahrzehnt einen fes­ten Platz: Schon seit dem Jahr 2000 nehmen sie an den Prunk­sitzun­gen teil, seit elf Jahren ohne Unter­brechung. Auch in diesem Jahr standen sie zum Mot­to „Mup­pet-Show“ wieder auf der Bühne.

Viel Freude bei der Messdienerfaschingsparty

Die fün­fte Jahreszeit wird natür­lich auch bei den Mess­di­enern St. Gertrud Leimer­sheim gefeiert. Und so trafen sich die Mess­di­ener am Sam­stag, den 18. Feb­ru­ar 2017 im mit Luftschlangen, Kon­fet­ti und Luft­bal­lons fase­nachtlich deko­ri­erten Jugen­draum Msgr. zur Faschingsparty.

Gespielt wur­den ver­schiedene Spiele, darunter beliebte Klas­sik­er wie Reise nach Jerusalem, Luft­bal­lons zertreten (unser Foto) oder das Nin­jaspiel. Als klein­er Abend­snack wur­den Hot Dogs gere­icht. Eine Kostüm­mod­en­schau sowie ein Büt­tenre­den­wet­tbe­werb run­de­ten das bunte Pro­gramm mit viel Helau ab.

Die Mess­di­ener danken allen Teil­nehmern der Faschingspar­ty. An Ascher­mittwoch endete Karneval und die Fas­ten­zeit begin­nt. In den 40 Tagen vor Ostern bieten die Mess­di­ener jew­eils fre­itag­mor­gens die Früh­schicht­en der Jugend an. Hierzu laden die Mess­di­ener alle Kinder, Jugendlichen und jun­gen Erwach­se­nen her­zlich ein.

Bürgermeistertausch auf der Wasserhinkel-Fasenacht

Bei den Prunk­sitzun­gen der Lämer­sch­er Wasser­hinkel-Fase­nacht zählen die Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim mit­tler­weile schon zu den Dauergästen: Seit dem Jahr 2000 beteili­gen sich die Leimer­sheimer Mess­di­ener an den Prunk­sitzun­gen; in den let­zten zehn Jahren ohne Unter­brechung. Auch in diesem Jahr standen die Mess­di­ener wieder zum Mot­to „Vom Arzt bis zum Zim­mer­mann – das Wasser­hinkel zeigt, was es kann“ auf der großen Bühne. Eine Gruppe um zehn Mess­di­enerräte sowie Gitar­rist Mar­tin Birkel führte den Faschings­beitrag unter dem Titel „Bümeitausch“ auf:

Mundartgottesdienst zu Fasching 2016

Sitzung­spräsi­dent Michael Huber, Prinzessin Clau­dia I. und Prinz Chris­t­ian II. beim Mundart­gottes­di­enst (Foto: Wigand Schneiderheinze)

Mit­tler­weile schon zur Tra­di­tion gewor­den ist der när­rische Mundart­gottes­di­enst in der Gemeinde St. Gertrud Leimer­sheim. Am Son­ntag, den 7. Feb­ru­ar 2016 fol­gen viele Besuch­er der Ein­ladung des Faschingsauss­chuss­es des Kul­turkreis­es Leimer­sheim sowie der Gemeinde St. Gertrud Leimer­sheim. Mit dabei war auch das Prinzen­paar Clau­dia I. und Chris­t­ian II. Nach dem beson­ders gestal­teten Gottes­di­enst wurde zu einem kleinen Umtrunk ein­ge­laden. Wir danken allen, die den Gottes­di­enst mit­gestal­tet haben und allen Besuchern.

Fotos vom Gottes­di­enst und dem anschließen­den Empfang

Messdiener mit Schlagershow bei der Wasserhinkel-Fasenacht

„Heeey!“ Die Mess­di­ener St. Gertrud auf den Prunk­sitzun­gen der Lämer­sch­er Wasser­hinkel-Fase­nacht (Foto: Lena Vonderschmitt).

Seit über einem Jahrzehnt beteili­gen sich die Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim an den Prunk­sitzun­gen der Lämer­sch­er Wasser­hinkel-Fase­nacht – so auch in diesem Jahr zum Mot­to „Mit Herz und Hand ins Schlager­land“: Eine Gruppe um zwölf ältere Mess­di­enerräte der Leimer­sheimer Min­is­tran­ten­gruppe sowie Gitar­rist Mar­tin Birkel führte die berühmte Volksmusik­show „Das Faschings­fest der Volksmusik“ auf.

Messdiener St. Gertrud bei der Lämerscher Wasserhinkel-Fasenacht

Das Faschings-Team der Mess­di­ener St. Gertrud (Foto: Luisa Weiller)

Seit über einem Jahrzehnt ste­hen die Mess­di­ener St. Gertrud mit einem Show­beitrag auf der Bühne der Lämer­sch­er Wasser­hinkel-Fase­nacht. So auch in diesem Jahr zum Mot­to „Zu Fase­nacht lädt das Wasser­hinkel ein, ganz Europa soll willkom­men sein“. Gezeigt wurde ein amüsan­ter Jahres­rück­blick, der viele Ereignisse aus dem ver­gan­genen Jahr auf die Schippe nahm und bei dem auch Gesang und Tanz nicht zu kurz kamen.