Messdienerratswochenende

Messdienerratswochenende 2021 in Waldhambach

Der Mess­di­enerrat ist das Organ­i­sa­tions- und Entschei­dungs­gremi­um der Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim. Alle Mess­di­ener kom­men nach sechs Jahren Mit­glied­schaft oder mit Vol­len­dung des 16. Leben­s­jahres automa­tisch in den Mess­di­enerrat. Wie jedes Jahr set­zten sich die Mess­di­enerräte bei einem Klausurwoch­enende zusam­men, besprachen das zurück­liegende Jahr, den Sta­tus Quo und die kün­fti­gen Pro­jek­te. Als Unterkun­ft und Tagungsstätte diente in diesem Jahr vom 22. bis zum 24. Okto­ber das Grup­pen­haus des Jugendzelt­platzes in Waldhambach.

Messdienerratswochenende 2020

Jedes Jahr trifft sich der Mess­di­enerrat, die Leit­er­runde der Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim, zur Reflex­ion ver­gan­gener Aktio­nen, der Besprechung des aktuellen Standes sowie anste­hen­der Ter­mine und Ver­anstal­tun­gen zu einem Woch­enende. Dieses Jahr wurde Maria Rosen­berg, ein bekan­nter Wall­fahrt­sort in Wald­fis­chbach-Bur­gal­ben, als Ver­anstal­tung­sort für die inten­sive Pla­nungsphase aus­gewählt. So war der Mess­di­enerrat über das Woch­enende vom 28. bis zum 30. August 2020 im Gäste­haus des Wall­fahrt­sortes untergebracht.

Messdienerratswochenende 2019 in Wiggensbach

Der Mess­di­enerrat ist das Organ­i­sa­tions- und Entschei­dungs­gremi­um der Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim. Alle Mess­di­ener kom­men nach sechs Jahren Mit­glied­schaft oder mit Vol­len­dung des 16. Leben­s­jahres automa­tisch in den Mess­di­enerrat. Hier wird disku­tiert, geplant und gelacht! Wie jedes Jahr set­zten sich die Mess­di­enerräte bei einem Klausurwoch­enende zusam­men, besprachen das zurück­liegende Jahr, den Sta­tus Quo und die kün­fti­gen Projekte. 

Messdienerratswochenende 2018 in Waldsee

Der Mess­di­enerrat ist das Organ­i­sa­tions- und Entschei­dungs­gremi­um der Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim. Alle Mess­di­ener kom­men nach sechs Jahren Mit­glied­schaft oder mit Vol­len­dung des 16. Leben­s­jahres automa­tisch in den Mess­di­enerrat. Hier wird disku­tiert, geplant und gelacht! Wie jedes Jahr set­zten sich die Mess­di­enerräte bei einem Klausurwoch­enende zusam­men, besprachen das zurück­liegende Jahr, den Sta­tus Quo und die kün­fti­gen Pro­jek­te. In diesem Jahr waren die Mess­di­enerräte vom 10. bis zum 12. August im Pfar­rzen­trum der Pfar­rei Hl. Christo­pherus Wald­see, in welch­er der ehe­ma­lige Leimer­sheimer Min­is­trant Pfr. Dominik Geiger als Koop­er­a­tor einge­set­zt ist, untergebracht.

Messdienerratswochenende 2017 in Speyer

Wie jedes Jahr hat sich der Mess­di­enerrat, die Leit­er­runde der Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim, zur Reflek­tion der ver­gan­genen Aktio­nen, der Besprechung des aktuellen Standes sowie anste­hen­der Ter­mine und Ver­anstal­tun­gen für das zukün­ftige Jahr an einem Woch­enende zusam­menge­set­zt. Dieses Jahr waren wir vom 20. bis zum 22. Okto­ber im Priestersem­i­nar St. Ger­man Spey­er untergebracht.

Messdienerratswochenende 2016 in Nürnberg: Messdiener bestens vorbereitet für 2017

Impres­sio­nen vom Mess­di­enerratswoch­enende in Nürn­berg. Oben links: Frauenkirche Nürn­berg (Foto: Jonathan Mey­er), oben rechts: Mess­di­enerräte mit Pater Binu, unten links: Mess­di­enerräte mit Pfr. Staudi­gel, unten rechts: Anfahrt nach Nürn­berg (Foto: Stef­fen Bentz).

Vom Fre­itag, den 2. Sep­tem­ber bis Son­ntag, den 4. Sep­tem­ber 2016 fand das diesjährige Mess­di­enerratswoch­enende in Nürn­berg statt. Der Mess­di­enerrat – das ist das Leitungs­gremi­um der Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim, dem alle Min­is­tran­ten ab 16 Jahren bzw. 6 Jahren Zuge­hörigkeit ange­hören – fährt jedes Jahr zu ein­er Klausurta­gung, bei der aktuelle Chan­cen und Her­aus­forderun­gen unser­er Jugend­gruppe besprochen wer­den. Weit­er­hin wird das kom­mende Mess­di­ener­jahr geplant, sodass wir unseren Kindern und Jugendlichen wieder ein gewohnt gutes Pro­gramm bieten können.

Messdienerratswochenende 2015 im Schwarzwald

Grup­pen­fo­to des Mess­di­enerrates von St. Gertrud vor dem Dr.-Fecht-Waldheim an der Schwarzwaldhochstraße

Bei den Mess­di­enern St. Gertrud machen Jugendliche und junge Erwach­sene das Pro­gramm für Kinder und Jugendliche. Der Mess­di­enerrat, das sind alle Mess­di­ener ab 16 Jahren oder sechs Jahren Zuge­hörigkeit, nimmt die Organ­i­sa­tions- und Leitungsauf­gaben in der Jugend­gruppe wahr. Die Arbeit des Mess­di­enerrates muss natür­lich koor­diniert wer­den, und so traf sich der Mess­di­enerrat unser­er Gemeinde am 11. Sep­tem­ber 2015 zur Abfahrt in den Schwarzwald: Zum Mess­di­enerratswoch­enende 2015.

Klausurtagung der Messdiener

Foto: Grup­pen­fo­to einiger Teil­nehmer bei der Vor­bere­itung des gemein­samen Gottesdienstes.

Vom 3. bis 5. Okto­ber 2014 tagte der Mess­di­enerrat, die Leit­er­runde der­Mess­di­ener St. Gertrud Leimer­sheim, im Bil­dung­shaus St. Bern­hard inRas­tatt. In diesem Gremi­um sind alle Mess­di­ener ab dem 16. Leben­s­jahrvertreten. Gemein­sam wur­den Ziele für das näch­ste Jahr fest­gelegt und Prob­leme besprochen, die uns gegenüber geäußert wurden:

Kummerkasten

Der Mess­di­enerrat geht in die Berge und küm­mert sich um eure Probleme!

Dem­nächst macht der Mess­di­enerrat „Urlaub“ und bespricht in dieser Hauptver­samm­lung die weit­ere Zukun­ft der Mess­di­ener. Ihr kön­nt dazu eure Prob­leme, Ideen, Wün­sche oder Steine auf dem Herzen nun ein­fach in unseren Online-Kum­merkas­ten „ein­wer­fen“, damit wir wis­sen, ob wir auf dem richti­gen Weg sind! Wir nehmen uns all euren Vorschlä­gen an!

Das Ganze läuft selb­stver­ständlich ver­traulich ab, und wenn du möcht­est, auch anonym. Du kannst deinen Namen dazuschreiben, wenn du möcht­est. Bitte nur ernst gemeintes.